Schlussspurt auf dem Frankfurter Parkett: Der DAX hat im November neue Höchststände erreicht und präsentiert sich nach dem jüngsten Rücksetzer auch dieser Tage erneut stark. Aktuell kommt der Index 2010 auf ein Plus von rund 16 Prozent.

Und während alles auf die starken Blue Chips sieht, spielt sich im Schatten des DAX eine Rallye ab, die mindestens genauso viel Beachtung verdient hätte: Der MDAX kletterten im laufenden Jahr um bislang rund 28 Prozent. Die deutschen Mittelwerte konnten damit noch stärker vom positiven Sentiment profitieren als die DAX-Aktien. Im MDAX sind 50 deutsche Mid Caps enthalten. Eine einfache Möglichkeit, an der Entwicklung der Werte aus der zweiten Reihe zu partizipieren, bietet ein ETF von iShares mit vier Sternen im Scope Rating. Erträge werden thesauriert, die Kosten liegen bei 0,52 Prozent. Die Nachbildung erfolgt ohne Einsatz von Derivaten.

ISIN: DE0005933923
Kosten p.a.: 0,52%
Rating: ****

Dieser Artikel wurde der Analysis Kompakt Nr. 11 von Scope entnommen.

 

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.