Mit einem neuen Multi-Faktor-ETF setzen Anleger auf Aktien der europäischen Währungsunion.

Seit Montag ist von iShares ein neuer Multi-Faktor-ETF auf europäische Aktien über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Mit dem neuen iShares Edge MSCI EMU Multifactor UCITS ETF erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung des MSCI EMU Diversified Multiple-Factor Index zu partizipieren. Der Referenzindex umfasst große und mittelgroße Unternehmen mit Sitz in Industrieländern der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion. Die Indexbestandteile werden dabei anhand der vier Faktoren Value, Momentum, Größe, und Qualität ausgewählt und gewichtet.

Der Index umfasst aktuell 77 Aktien. Zu den Top-Positionen im ETF gehören die Aktien von AXA, Münchner Rück sowie Michelin.

Hier die Details zum neu aufgelegten Multi-Faktor ETF auf europäische Aktien:

iShares Edge MSCI EMU Multifactor UCITS ETF

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: IE00BF2PG656
  • WKN: A2H7FK
  • Laufende Kosten: 0,40 Prozent
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • Indexabbildung: vollständig
  • Referenzindex: MSCI EMU Diversivied Multiple-Factor Index

Hier eine Liste mit allen in Deutschland handelbaren Multi-Faktor-Produkten auf europäische Aktien.

 

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.