Start ETF-News iShares mit währungsgesichertem ETF auf MSCI EMU

iShares mit währungsgesichertem ETF auf MSCI EMU

65
Euro US-Dollar klein

Der ETF-Emittent iShares erweiterte seine Produktpalette im Bereich Währungsabsicherung.

Der iShares MSCI EMU USD Hedged UCITS ETF bildet möglichst genau die Wertentwicklung des MSCI EMU 100% hedged to USD Index ab. Der ETF investiert direkt in die im Index enthaltenen Wertpapiere und umfasst ferner ein monatliches Sicherungsgeschäft in Form eines Devisenterminkontrakts mit einer Laufzeit von einem Monat zur Reduzierung des Risikos von Währungsschwankungen zwischen der Basiswährung des Fonds (USD) und der Währung der im Index enthaltenen Wertpapiere (EUR). Der MSCI EMU 100% hedged to USD Index bietet Zugang zu Aktien aus Ländern der Eurozone, die den Kriterien von MSCI für Grösse, Liquidität und Gewichtung entsprechen.

Im Index sind derzeit 240 Positionen vertreten. Größte Sektoren darin sind Finanzen, Konsumgüter und Industrie. Überdurchschnittlich enthalten im Index sind die Länder Frankreich (32,8 Prozent), Deutschland (29,29 Prozent) und Spanien (11,47 Prozent). Stark gewichtet sind die Aktien von Sanofi, Bayer, Total und Banco Santander.

Hier die Details zum ETF:

iShares MSCI EMU USD Hedged UCITS ETF

  • ISIN: IE00BWZN1T31
  • Indexabbildung: vollständig physisch replizierend
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • Gesamtkostenquote: 0,38 Prozent