Start ETF-News iShares: Weiter starkes Wachstum des ETF-Marktes erwartet

iShares: Weiter starkes Wachstum des ETF-Marktes erwartet

340
ishares investmentkonferenz

Auf der diesjährigen iShares Investmentkonfernz trafen sich Vertreter der Finanzindustrie und tauschen sich über die neuesten Entwicklungen im ETF-Markt aus.

Ein hohes Wachstum, eine deutlich verbreitere Kunden-Basis und innovative Anlagelösungen, das zeichnet den ETF-Markt in Europa aus. Auf der diesjährigen iShares Investmentkonfernz in Mainz trafen sich Vertreter der Finanzindustrie und tauschen sich über die neuesten Entwicklungen und Trends im ETF-Markt aus.

Zunächst stellten Strategen von BlackRock/iShares innovative Anlagekonzepte vor. Ein besonderer Schwerpunkt der Veranstaltung war das kürzlich gestartete iShares Connect Programm. Katherine Earhart, die das Programm in den USA verantwortet stellte in einer Podiumsdiskussion die aus ihrer Sicht wichtigsten Erfahrungen aus den vergangenen Jahren vor. Mit im Panel saßen Vertreter von deutschen, österreichischen und amerikanischen Vermögensverwaltern, die über ihre Erfahrungen berichteten. Im deutschen iShares Connect Programm sind heute bereits 40 Anbieter vertreten. Diese bieten Fondslösungen, Managed Accounts Strategien bis hin zu Versicherungslösungen auf ETF-Basis an. „Wir bieten den Partnern Unterstützung bei Portfolio Allokation, Business Development, Vertrieb, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Interessierte potenzielle Partner müssen mindestens 25 Prozent ETFs halten, eine mindestens einjährige Performance-Historie sowie eine Zulassung in Deutschland vorweisen.“ kommentiert Peter Scharl, Head of iShares Sales Germany das Programm.

Lesen Sie dazu Stimmen ausgewählter Teilnehmer:

  • „Wir nutzen Forschungsergebnisse für echte Innovationen“, Georg Kayser, Leiter Portfoliomanagement, GET Capital AG
  • „Das Stichwort „Coopetition trifft es ganz gut“, Michael Winker, Director Portfolio Management, FERI Trust GmbH
  • „Mit ETFs können Anleger flexibel reagieren“, Marc Cavatoni, Direktor Vermögensverwaltung, nowinta Investmentservice GmbH

Lesen Sie dazu Stimmen von iShares Vertretern:

  • „Die Wachstumsaussichten sind ungebrochen“, Peter Scharl, Leiter iShares Deutschland, Österreich und Osteuropa
  • „Die Digitalisierung ist auch im Finanzbereich nicht aufzuhalten“, Katherine Earhart, Head of iShares Connect Program

Mehr über das iShares Connect Programm finden Sie hier.

TEILEN
Vorheriger ArtikelKein Geschlechter-Kampf im Depot
Nächster ArtikelChinesische A-Aktien profitieren von Marktliberaliserung
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.