Start ETF-News J.P Morgan Macro Hedge US TR Source ETF aufgelegt

J.P Morgan Macro Hedge US TR Source ETF aufgelegt

34

Source und J.P. Morgan bringen gemeinsam den J.P. Morgan Macro Hedge US TR Source ETF (IE00B3P1F038) auf den Markt. Der ETF bietet ein kosteneffizientes, langfristiges Investment in Volatilität. Bei dem zugrunde liegenden Basiswert handelt es sich um einen von J.P. Morgan entwickelten systematischen Index, der erfahrenen Investoren als Absicherungsinstrument oder zur gezielten Positionierung in Volatilität dienen kann.

„Die Anlageklasse Volatilität stößt auf großes Interesse bei Investoren. Da ein Einbruch der Aktienmärkte zu einem Anstieg der Volatilität führt, gilt ein Volatilitätsinvestment als potenzielles Absicherungsinstrument für ein Aktienportfolio. Allerdings kann der Einsatz von Volatilitätsinstrumenten zu Absicherungszwecken sehr kostspielig sein, denn unter normalen Marktbedingungen entsteht durch eine „Long-Positionierung“ in Volatilität in der Regel ein Wertverlust. Um diesem Effekt entgegenzuwirken verfolgen die neuen Macro Hedge Indizes von J.P. Morgan zwei Kernstrategien: In hektischen Marktphasen versuchen die Indizes, den Volatilitätsanstieg zu erfassen, während unter normalen Marktbedingungen die Generierung positiver Erträge im Fokus steht“, berichten die beiden Gesellschaften.

Rui Fernandes, Head of Equity and Funds Derivatives Structuring bei J.P. Morgan, hebt den Kernpunkt der Macro Hedge Indizes hervor: „Die Kombination eines Long-Investments in Volatilität mit einer transparenten Ertragsquelle ist die Besonderheit unseres Macro-Hedge-Ansatzes. Daher kam es bereits in der Vergangenheit zu signifikanten Investments unserer Kunden in diese Strategie. Denn seit ihrer Auflegung vor über einem Jahr waren die Macro Hedge Indizes bereits in Form von Derivaten und unbesicherten Inhaberschuldverschreibungen („Notes“) für Kunden zugänglich. Dabei konnten die Indizes ihre Eignung als robuste Absicherung von „Tail-Risiken“ bei Aktienmarktkrisen bereits unter Beweis stellen. Darüber hinaus waren die Macro Hedge Indizes in dieser Zeit in der Lage, die üblichen Negativeffekte zu entschärfen, die in Zusammenhang mit klassischen Long-Instrumenten auf Volatilität auftreten.“ Der neue J.P. Morgan Macro Hedge US TR Index ist Teil der J.P. Morgan Macro-Hedge-Familie und auf die Aktienmarktvolatilität der USA ausgerichtet. Im Rahmen der Strategie geht der Index sowohl Long- als auch Short-Positionen in entsprechenden Terminkontrakten ein, wobei sich die „Long-/Short“-Allokation des Index nach den Marktbedingungen richtet.

Ein neuer Source ETF ermöglicht erfahrenen Investoren nun Zugang zu diesem innovativen Index. Sascha Specketer, Head of Sales – Germany/Austria bei Source kommentiert die Emission: „Source bringt einmal mehr einen innovativen ETF auf den Markt, der eine Ergänzung unserer Produktpalette auf traditionelle Basiswerte darstellt. Unsere ETF-Struktur zeichnet sich insbesondere durch operative Vorzüge und ein robustes Management der Kontrahentenrisiken aus. Daher sind wir sind davon überzeugt, dass wir damit auch sehr erfahrenen Investoren klare Vorteile gegenüber einer OTC-Transaktion bieten können.“ Gleichzeitig betont Specketer das große Investoreninteresse an Volatilitätsprodukten: „Im aktuellen Marktumfeld stellen wir eine große Nachfrage nach Volatilitätsinstrumenten fest. Da die Kosten in Bezug auf diese Instrumente seit jeher eine zentrale Herausforderung sind, kann unser ETF eine überzeugende Alternative darstellen.“

Der neue ETF notiert an der London Stock Exchange und wird dort in US-Dollar gehandelt. Er ist zum Vertrieb in Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien (nur für institutionelle Investoren), Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich und Schweden zugelassen.

Hier die Produktdetails:

Name: J.P Morgan Macro Hedge US TR Source ETF
ISIN: IE00B3P1F038
Basis-/Handelswährung: USD
Managementgebühr: 0,25 Prozent p.a.