Lyxor
Stefan Kuhn, Leiter Vertrieb für ETFs im deutschsprachigen Europa.

Mit Wirkung zum 1. Oktober hat Lyxor Stefan Kuhn zum neuen Leiter Vertrieb für ETFs im deutschsprachigen Europa ernannt. Der 42-jährige Investmentexperte berichtet von Frankfurt aus operativ an Matthieu Mouly, Global Head of Sales ETF and Indexing, sowie lokal an Frank Burkhardt, Head of Global Markets for Germany and Austria.

Lyxor ernennt Stefan Kuhn zum Leiter Vertrieb für ETFs

Mit seiner Expertise vor allem im Anleihenbereich wird Stefan Kuhn unter anderem dazu beitragen, die Produktpalette auf der Rentenseite beschleunigt weiter auszubauen. Stefan Kuhn begann seine Berufslaufbahn 1998 bei J.P. Morgan, wo er im Fixed Income Research sowie im Renten- und Aktienvertrieb tätig war. Von 2004 bis 2011 arbeitete Kuhn im Vertrieb für festverzinsliche Wertpapiere und Zinsderivate bei Morgan Stanley. Danach wechselte er zur BNP Paribas, wo er ab 2012 für den Vertrieb von Zinsprodukten in Deutschland und Österreich verantwortlich war.

Die Ernennung von Stefan Kuhn ist Teil des verstärkten Engagements von Lyxor an den deutschsprachigen Märkten, der größten ETF-Marktregion in Europa. Dies unterstreicht die Bereitschaft, deutschsprachigen Anlegern nachhaltig nicht nur neue Produkte, sondern auch ein Mehr an Service zur Verfügung zu stellen.

Stefan Kuhn ist Diplom-Kaufmann mit einem Abschluss an der European Business School in Oestrich-Winkel. Darüber hinaus besitzt er einen Bachelor Abschluss in Computerwissenschaften von der James Madison University in Harrisonburg, Virgina.

Über Lyxor

Lyxor Asset Management ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft und Vermögensverwalterin der Société Générale Group. Die Gesellschaft wurde 1998 gegründet und beschäftigt weltweit 600 Mitarbeiter, die ein Vermögen von 119 Mrd. Euro
verwalten. Lyxor bietet individuelle Investment-Management-Dienste in den Bereichen ETFs & Indexing, Alternatives & Multi-Management und Absolute Return & Solutions. Lyxors Anlageexperten streben nach nachhaltiger Performance in allen Anlageklassen
auf Grundlage gesicherter Forschungsergebnisse und modernen Risikomanagements. Dabei steht die Kundenzufriedenheitstets an erster Stelle.

Lyxor gehört zu den erfahrensten ETF-Anbietern und ist mit einem verwalteten Vermögen von 48,5 Mrd. Euro* der drittgrößte Anbieter von ETFs in Europa. Lyxor bietet Anlegern die Möglichkeit, ihre Engagements sehr flexibel über alle Anlageklassen zu diversifizieren (Aktien, Anleihen, Geldmärkte, Rohstoffe). Dabei kann auf über 200 ETFs zugegriffen werden, die an 13 regulierten Börsen in der ganzen Welt notieren. Mit Blick auf die Liquidität seiner ETFs belegt Lyxor in Europa den zweiten Platz. Die Lyxor ETF-Qualitätscharta unterstreicht außerdem eine Verpflichtung zu Performance, Risikokontrolle, Liquidität und Transparenz.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann studierte Franz Rieber Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre und hat einen Master-Abschluss in Finance & Banking. Seit 2016 ist Franz Rieber für die Isarvest GmbH tätig und für das Projektmanagement und die Kundenbetreuung verantwortlich.