Selten zuvor fielen die Schwankungen an den Börsen so hoch aus wie während der vergangenen Wochen. An den Volatilitätsindizes ist dies ablesbar. Die Angstbarometer wurden stark in die Höhe getrieben.

Der S&P 500 VIX Futures Enhanced Roll Index spiegelt dabei die Volatilität des US-Index S&P 500 wider. Er stieg im August um fast 50 Prozent an. Kein Wunder, dass viele Anleger Möglichkeiten suchen, in Volatilität als Anlageklasse zu investieren. Da hohe Schwankungen insbesondere bei fallenden Kursen zu verzeichnen sind, bietet sich ein entsprechendes Investment auch als Depotabsicherung an. Lyxor hat seit kurzem einen ETF im Angebot, der den S&P 500 VIX Futures Enhanced Roll Index nachbildet. Um Rollverluste bei der Umschichtung in länger laufende Terminkontrakte zu reduzieren, wird bei diesem Produkt in ruhigen Marktphasen in ein Portfolio aus länger laufenden Futures investiert.

Name: Lyxor ETF S&P 500 VIX Futures Enhanced Roll
SWKN/ISIN: FR0011026897
Abbildung: Swap
TER: 0,70 Prozent

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.