Lyxor bietet zwei ETFs auf den US-amerikanischen Anleihenmarkt.
Lyxor bietet zwei ETFs auf den US-amerikanischen Anleihenmarkt.

Seit 14. November sind zwei neue ausschüttende Renten-ETFs von Lyxor verfügbar. 

Mit den zwei neuen Renten-ETFs erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von US-amerikanischen Staatsanleihen zu partizipieren. Die auf US-Dollar lautenden Staatsanleihen verfügen über eine Laufzeit zwischen fünf und sieben Jahren oder einer Mindestlaufzeit von zehn Jahren.

Der ETF mit kürzer laufenden Anleihen lautet Lyxor Core iBoxx USD Treasuries 7-10Y (DR) UCITS ETF (WKN:LYX0VA). Referenzindex ist der FTSE MTS Highest Rated Macro-Weighted Government Bond 5-7Y (Mid Price) index. Dem ausschüttenden ETF liegt eine vollständige physische Replikation zugrunde. Die Gesamtkostenquote fällt mit 0,07 Prozent bei beiden neuen ETFs relativ niedrig aus.

Wer lieber auf länger laufende Anleihen setzen möchte, für den bietet Lyxor zusätzlich den Lyxor iBoxx USD Treasuries 10Y+ (DR) UCITS ETF (WKN:LYX0Z9). Auch dieser ETF schüttet die Erträge aus und repliziert vollständig auf physischer Basis.

Beide ETFs sind über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Hier die Details zu den neu aufgelegten ETFs:

Lyxor Core iBoxx USD Treasuries 7-10Y (DR) UCITS ETF

  • ISIN: LU1407888053
  • WKN:LYX0VA
  • Gesamtkostenquote: 0,07 Prozent
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • Referenzindex: FTSE MTS Highest Rated Macro-Weighted Government Bond 5-7Y (Mid Price) index

Lyxor iBoxx USD Treasuries 10Y+ (DR) UCITS ETF

  • ISIN: LU1407890620
  • WKN: LYX0Z9
  • Gesamtkostenquote: 0,07 Prozent
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • Referenzindex: Markit iBoxx USD Treasuries 10+ Mid Price TCA Index

Übrigens: In Deutschland sind mittlerweile rund 300 ETFs auf Renten-Basis handelbar. Hier geht es zur Gesamtübersicht der Renten-ETFs.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Thomas Brummer war nach dem Betriebswirtschaftsstudium für das Anlegermagazin „Der Aktionär“ tätig. Im Anschluss schrieb er mehr als vier Jahre für das Verbraucherportal biallo.de und einige Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier. Währenddessen hospitierte er in der Wirtschaftsredaktion der Rheinischen Post in Düsseldorf. Seit 2018 schreibt er für extra-funds.de und das EXtra Magazin.