Mit drei neuen Anteilsklassen von Lyxor können Anleger jetzt auch in Deutschland besonders kostengünstig in europäische Aktien investieren.

Seit dem 19. September 2017 sind drei bereits an anderen europäischen Börsen gelistete Core-ETFs des Emittenten Lyxor auch über Xetra und Börse Frankfurt handelbar. Mit allen drei ETFs setzen Anleger kostengünstig auf europäische Aktien.

Mit dem Lyxor EURO STOXX 50 (DR) UCITS ETF sowie dem Lyxor EURO STOXX 300 (DR) UCITS ETF können Anleger zu äußerst niedrigen Gebühren von jeweils nur 0,07 Prozent an der Wertentwicklung der 50 beziehungsweise 300 größten Aktienunternehmen der Eurozone partizipieren. Die Aktien werden anhand ihrer Marktkapitalisierung, ihrer Liquidität sowie der Relevanz des jeweiligen Sektors ausgewählt.

Aktuell stark im Euro Stoxx 50 gewichtet sind europäische Aktien aus Frankreich (35,96 Prozent), Deutschland (32,43 Prozent) sowie Spanien (10,45 Prozent). Zu den überdurchschnittlich gewichteten Sektoren zählen Finanzen, Industrie und zyklische Konsumgüter.

Der Euro Stoxx 300 umfasst neben Aktien der großen Unternehmen wie Total, Sanofi, Siemens oder Bayer, welche auch im Euro Stoxx 50 enthalten sind, auch Unternehmenspapiere kleinerer mittelstandischer Firmen. Die Länder- und Sektorengewichtung ist vergleichbar mit dem europäischen Leitindex.

Mit dem Lyxor STOXX Europe 600 (DR) UCITS ETF erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung der 600 liquidesten europäischen Aktienunternehmen mit hoher, mittlerer und niedriger Marktkapitalisierung zu partizipieren. Neben Aktien von Ländern der Eurozone sind hierbei also auch Aktien anderer europäischer Staaten vertreten. Zu den stark darin gewichteten Ländern zählen Großbritannien (27,40 Prozent), Frankreich (16,31 Prozent), Deutschland (14,31 Prozent) und die Schweiz (12,97 Prozent). Überdurchschnittlich vertretene Sektoren sind Finanzen, Industrie und nichtzyklische Konsumgüter.

Hier die Details zu den neuen ETFs auf europäische Aktien:

Lyxor EURO STOXX 50 (DR) UCITS ETF

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: LU0908501215
  • Gesamtkostenquote: 0,07 Prozent
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • Benchmark: EURO STOXX 50 Index

Lyxor EURO STOXX 300 (DR) UCITS ETF

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: LU0908501058
  • Gesamtkostenquote: 0,07 Prozent
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • Benchmark: EURO STOXX Total Return (Net Dividend) Index

Lyxor STOXX Europe 600 (DR) UCITS ETF

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: LU0908500753
  • Gesamtkostenquote: 0,07 Prozent
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • Benchmark: STOXX Europe 600 Index

Lesen Sie dazu auch unseren Anlageleitfaden Europa.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.