Start ETF-News Market Access: Neuer Smart-Beta-ETF auf fundamental starke japanische Aktien

Market Access: Neuer Smart-Beta-ETF auf fundamental starke japanische Aktien

259
Market Access legte einen ETF auf fundamental starke japanische Aktien auf.

Ein neuer Aktienindex-ETF ist seit 6. Juni 2017 über Xetra und Börse Frankfurt handelbar. Der Market Access iSTOXX MUTB Japan Quality 150 Index UCITS ETF bietet Anlegern die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von japanischen Aktienunternehmen zu partizipieren. Der Referenzindex umfasst Aktien von 150 japanischen Unternehmen, die über ein hohes Ertragspotential, niedrige Schulden, einen nachhaltigen Cashflow sowie über wirtschaftliche Stabilität verfügen. Die Auswahl der Indexbestandteile basiert auf einem Modell, das die Unternehmen anhand bestimmter Finanzkennzahlen bewertet. Die höchste Gewichtung eines einzelnen Indexbestandteils beträgt zwei Prozent.

Market Access iSTOXX MUTB Japan Quality 150 Index UCITS ETF

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: LU1598815121
  • Laufende Kosten: 0,7 Prozent
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • Referenzindex: iSTOXX MUTB Japan Quality 150 Index
TEILEN
Vorheriger ArtikelMachen Sie Ihr Depot fit für den Sommer
Nächster ArtikelBNP Paribas mit neuem ETF auf Staatsanleihen der Eurozone
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.