Start ETF-News Markus Kaiser wird Vorstand bei StarCapital

Markus Kaiser wird Vorstand bei StarCapital

91
starcapital Markus Kaiser

Markus Kaiser wird zum 1.7.2013 den Vorstand der StarCapital AG verstärken. Kaiser verfügt über langjährige Erfahrungen im Asset Management und der Finanzbranche. Zuletzt war der vielfach ausgezeichnete Fondsmanager als Geschäftsführer bei der Veritas Investment tätig, deren Entwicklung er in den vergangenen 11 Jahren maßgeblich geprägt hatte.

Kaiser zählt zu den erfolgreichsten Dachfonds-Pionieren in Deutschland und erlangte besondere Aufmerksamkeit, als er 2007 den ersten ETF-Dachfonds als Innovation auf den Markt brachte.

Mit dem Einstieg von Kaiser werden bei der StarCapital die Weichen neu gestellt. Markus Kaiser wird den Vermögensverwaltenden Ansatz für StarCapital über ETF-basierte Produktlösungen erweitern. Mit seinen systematisch auf Markttrends ausgerichteten Anlagestrategien konnte Kaiser insbesondere in Krisenzeiten punkten. So gelang es ihm 2008 in der flexiblen Strategie das Kapital der Anleger zu erhalten, während die Aktienmärkte bis zu 50% an Wert verloren. Bereits 2005 wurde er für seine Leistungen von Citywire als bester Deutscher Fondsmanager ausgezeichnet.

„Wir freuen uns mit Markus Kaiser einen äußerst erfahrenen und kompetenten Vermögensverwalter für unser Haus gewonnen zu haben. Er verfügt über einen exzellenten Track Record im Fondsmanagement und steht wie kein anderer im Markt für ETF-basierte Strategien“ sagt Peter E. Huber, Vorstand der StarCapital AG. „Mit Markus Kaiser erweitern wir die Geschäftsstrategie gezielt um eine weitere Säule, die uns auch den Zugang zu neuen Zielgruppen ermöglichen wird“ so Huber weiter.

Markus Kaiser plant schon bald die Auflage neuer ETF-basierter Fonds. „Ich freue mich die zukünftige Ausrichtung und den weiteren Ausbau der StarCapital unternehmerisch mitgestalten zu dürfen. Die eigentümergeführte Fondsboutique bringt ideale Voraussetzungen mit sich, meine Vorstellungen ETF-basierter Produkte realisieren zu können“ sagt Markus Kaiser. „Mit der Philosophie von StarCapital verbinden mich schon lange Zeit die gleichen Werte, bei denen vor allem kundenorientierte Anlagelösungen im Mittelpunkt stehen. Das sind ideale Voraussetzungen gemeinsam mit dem hochmotivierten Team das Geschäft der StarCapital weiter auszubauen“ so Kaiser weiter.

Über StarCapital

Die StarCapital AG wurde im Jahre 1996 gegründet und firmiert heute als eingetragene und unabhängige Aktiengesellschaft für Fondsmanagement und Kapitalmarktforschung mit Sitz in Oberursel. Mit einer Tochter, der StarCapital S.A. in Luxemburg und dem Kooperationspartner StarCapital Swiss AG in der Schweiz, ist das Unternehmen international aufgestellt. In der Firmengruppe werden derzeit circa 1,25 Milliarden € verwaltet. Das StarCapital-Fondsmanagement wurde für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet. Dieses Jahr erhielten StarCapital-Fonds unter anderem 3 Sauren Goldmedaillen, drei Euro Finanzen Awards und zwei Lipper Fund Awards. StarCapital steht für antizyklisches und ganzheitliches Vermögensmanagement und kann dies mit jahrzehntelangem Track-Record belegen. Typisch für die Anlagephilosophie ist eine aktive, antizyklische und auf Value-Investing ausgerichtete Steuerung verschiedener Anlageklassen. Asset Allocation wird dabei wichtiger als Stockpicking eingeschätzt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelRohstoff-Superzyklus ist nicht zu Ende
Nächster ArtikelDie EZB liefert – Aktien steigen
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.