Start ETF-News Neue ETC-Optionen und Futures an Eurex

Neue ETC-Optionen und Futures an Eurex

130

Ab dem 29. Juli 2011 wird die internationale Terminbörse Eurex jeweils Futures und Optionen auf die beiden von ETF Securities aufgelegten Exchange Traded Commodities (ETC) „Physical Gold“ und „Crude Oil“ anbieten.. Der ETC Physical Gold ist nach Angaben der Deutschen Börse mit über 4 Milliarden Euro verwaltetem Vermögen einer der weltweit größten ETCs.  Die neuen Derivate ergänzen das Segment der ETF-Derivate an der Eurex Exchange, in dem eigenen  Angaben zufolge aktuell 3 Futures und 21 Optionen auf ETFs handelbar sind.

Die wichtigsten Produktmerkmale der neuen Kontrakte: Die Futures und Optionen haben eine Kontraktgröße von 100 Stücken und sind in der Zeit von 9:00 bis 17:30 Uhr MEZ handelbar. Sie werden in US-Dollar gehandelt, und es ist eine Lieferung in effektiven Stücken vorgesehen. Bei den Optionen handelt es sich um europäische Optionen mit Laufzeiten von bis zu 60 Monaten. Für beide Produkte bietet die Eurex sowohl den Handel im Orderbuch als auch die Eingabe von bilateral vereinbarten Geschäften über die OTC-Eingabefunktionalitäten.

Maßgeschneiderte Absicherungsmöglichkeiten

„Der Markt für ETCs wächst stetig – sowohl die angelegten Volumina als auch die Zahl der verfügbaren Produkte. Mit dem Listing dieser Derivate unterstützen wir die Expansion des ETC-Marktes in Europa, indem wir maßgeschneiderte Absicherungsmöglichkeiten für Anleger und Emittenten bieten“, sagte Eurex-Vorstandsmitglied Peter Reitz.

Mark Weeks, Managing Director ETF Securities, sagte: „Der Start der Eurex-Optionen und -Futures, die auf zwei unserer Topprodukte basieren, ist ein Meilenstein in der Entwicklung der ETCs, die von unserem Chairman vor knapp zehn Jahren ins Leben gerufen wurde. Die Produkte der Eurex komplementieren unser bestehendes Angebot; mit ihnen erhalten Kunden weitere Möglichkeiten zur Anlage im Rohstoffmarkt. Die Kundennachfrage nach solchen Derivaten ist groß, daher rechnen wir mit einer erfolgreichen Entwicklung dieser Produkte.“

Rasantes Wachstum

Eine kürzlich von ETF Securities veröffentlichte ETC-Studie gibt nach Angaben der Deutschen Börse den Wert des in diesen angelegten Vermögens im zweiten Quartal mit mehr als 170 Mrd. britischen Pfund an, ein Anstieg von 33 Prozent in den vergangenen 12 Monaten. „Das Listing von Optionen und Futures auf unsere Produkte ist eine natürliche Fortsetzung dieses Wachstums, das zugleich den Start der Derivate positiv beeinflussen sollte“, ergänzte Weeks.

TEILEN
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.