Kathleen Gallagher, Leiterin ETF-Musterportfolios für die Regionen EMEA und Asien-Pazifik

State Street Global Advisors (SSGA) hat heute mit sofortiger Wirkung die Ernennung von Kathleen Gallagher zur Leiterin des Bereichs ETF-Musterportfolios für die Regionen EMEA und Asien-Pazifik bekannt gegeben.

Gallagher wird nach Angaben des ETF-Emittenten dafür verantwortlich sein, institutionelle, mehrere Anlageklassen umfassende Produkte von Street Global Advisors vor allem über verwaltete ETF-Portfolios an den Intermediärmarkt zu bringen. Sie wird an Rory Tobin, Leiter des globalen SPDR-ETF-Geschäfts, berichten und von London aus tätig sein.

Individuelle Erstellung von Anlageportfolios

„Das Modell der Intermediärs-Beratung verändert sich in ganz Europa und stellt Berater vor neue Herausforderungen“, sagte Tobin. „Eine stärkere Regulierung und sich wandelnde Vergütungsansätze bedeuten, dass Berater einem schwierigeren Umfeld ausgesetzt sind, in dem sie zukunftsfähige Geschäftsmodelle entwickeln müssen. Kathleen Gallaghers Erfahrung bei der Erstellung von Anlageportfolios, die exakt auf das Anlageprofil der Kunden zugeschnitten sind, wird es uns ermöglichen, das Beste der institutionellen, mehrere Anlageklassen umfassenden Kapitalanlagekapazitäten von SPDR ETF und SSGA zu vereinigen. Wir freuen uns, sie in unserem Team begrüßen zu dürfen.“

Sie interessieren sich für die Produktpalette von State Street Global Advisors. Hier finden sie ETFs des Emittenten.

 

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.