Netzsicherheit gilt als sogenanntes Megatrend-Thema.
Netzsicherheit gilt als sogenanntes Megatrend-Thema.

Seit 7. November 2018 ist ein neuer iShares-ETF zum Schwerpunktthema Netzsicherheit auf dem Markt: der iShares Digital Security UCITS ETF USD (Dist).

Mit dem Aktien-ETF iShares Digital Security UCITS ETF USD (Dist) (WKN: A2JNYG). können Anleger an der Wertentwicklung von Unternehmen partizipieren, die sich auf digitale Sicherheit spezialisiert haben. Der Referenzindex umfasst Aktien von Unternehmen, die mindestens 50 Prozent ihres Umsatzes im Bereich Netzsicherheit erwirtschaften, d.h. an der Übertragung, dem Schutz oder der Verarbeitung sensibler Daten bzw. an der Zugangskontrolle zu sicheren Standorten wie Rechenzentren beteiligt sind. Im Index sind mindestens 80 Unternehmen enthalten. Der ausschüttende ETF ist sowohl über Xetra als auch die Börse Frankfurt handelbar. Er repliziert physisch optimiert.

Tipp: Netzsicherheit ist ein sogenanntes Megatrend-Thema. Wir haben für Sie ein Megatrends-Portfolio als Muster angelegt. Außerdem berichtet das EXtra-Magazin ausführlich in der Doppelausgabe Dezember/Januar über die Thematik.

Hier die Details zu dem neu aufgelegten ETF:

iShares Digital Security UCITS ETF USD (Dist)

  • ISIN: IE00BG0J4841
  • WKN: A2JNYG
  • Gesamtkostenquote: 0,10 Prozent
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • abgebildeter Index: STOXX Global Digital Security Index

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Thomas Brummer war nach dem Betriebswirtschaftsstudium für das Anlegermagazin „Der Aktionär“ tätig. Im Anschluss schrieb er mehr als vier Jahre für das Verbraucherportal biallo.de und einige Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier. Währenddessen hospitierte er in der Wirtschaftsredaktion der Rheinischen Post in Düsseldorf. Seit 2018 schreibt er für extra-funds.de und das EXtra Magazin.