Start ETF-News Neuer währungsgesicherter Lyxor-ETF auf TOPIX

Neuer währungsgesicherter Lyxor-ETF auf TOPIX

47
Japan Artikel

Lyxor Asset Management hat im XTF-Segment der Deutschen Börse den Lyxor UCITS ETF Japan (TOPIX) gelistet, mit dem Anleger an der Wertentwicklung aller japanischen Aktien partizipieren können, die im Primärsegment an der Tokioter Börse zum amtlichen Handel zugelassen sind.

Der ETF ist dabei durch eine tägliche Währungsabsicherungsstrategie gegen Wechselkursschwankungen zwischen Euro und japanischen Yen abgesichert. Der TOPIX Kursindex ist ein nach Marktkapitalisierung gewichteter Index, der sich gegenwärtig aus über 1.600 japanischen Aktienunternehmen zusammensetzt. Größte Branchen im Index sind derzeit Industrie, Gebrauchsgüter sowie Finanzwesen. Zu den aktuellen Top-Holdings gehören Toyota, Mitsubishi und Sumitomo Mitsui Financial Group. Die Indexabbildung erfolgt via Swaps.

Hier die Details des neuen Japan-ETFs:

Lyxor UCITS ETF Japan (TOPIX) – Daily Hedged D-EUR

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: FR0011475078
  • Gesamtkostenquote: 0,45 Prozent
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • Benchmark: TOPIX Gross Total Return Index
TEILEN
Vorheriger ArtikelETF-Branche wieder im Aufwind
Nächster ArtikelDie besten Analysten kommen aus Asien
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.