Start ETF-News Ossiam legt ersten Smart-Beta-Rohstoff-ETF auf

Ossiam legt ersten Smart-Beta-Rohstoff-ETF auf

59
Rohstoffgewinnung Artikel

Ossiam, ein Tochterunternehmen von Natixis Global Asset Management, legte einen neuen UCITS-börsengehandelten Fonds auf. Der neue ETF bildet den Risk-Weighted Enhanced Commodity Ex-Grains Index TR nach, der von S&P börsentäglich berechnet und veröffentlicht wird.

„Bei dem von Ossiam neu aufgelegten Produkt handelt es sich um den ersten risikogewichteten Smart Beta Rohstoff-ETF weltweit„, so der ETF-Anbieter. Der Ossiam Risk-Weighted Enhanced Commodity ex-Grains TR UCITS ETF, ermöglicht eigenen Angaben zufolge Investoren ein systematisches, ausschließliches Engagement in Long-Positionen eines diversifizierten Korbes aus 20 Rohstoff-Terminkontrakten (ohne Getreide) mit geringerer Volatilität. Im Vergleich zu Standard-ETFs, die nur Long-Positionen auf breit angelegte Rohstoffindizes beinhalteten, biete der zugrunde liegende Index eine bessere Beteiligung an der Wertentwicklung aller Rohstoffsektoren. Dabei werde besonders die Konzentration auf Rohöl vermieden. Hinsichtlich der Risikoverteilung handele es sich also um ein effizienteres Portfolio.

„Der Index vereint zwei besondere Merkmale in einer Strategie. Zunächst ermöglicht der Anlageprozess die Allokation auf 20 Rohstoff-Terminkontrakte, die anhand ihrer Volatilität gleich gewichtet werden. Der Index wird monatlich neu angepasst, wobei jeder Rohstoff-Terminkontrakt umgekehrt proportional zur Volatilität gewichtet wird. Das sichert ein solides Risikobudget, indem Rohstoff-Terminkontrakte mit der geringsten Volatilität höher gewichtet werden„, so Ossiam. Zudem beinhalte die Strategie automatisch eine verbesserte Fortschreibungsrendite, indem Terminkontrakte nach der Methode des S&P GSCI Enhanced oder Dynamic ausgewählt und in die nächste Fälligkeit gerollt würden, um die Backwardation zu maximieren bzw. das Contango zu minimieren.

Der Ossiam Risk Weighted Enhanced Commodity ex. Grains TR UCITS ETF 1C (EUR) (Xetra OSXC) ist Swap-basiert und seine Gesamtkostenquote (TER) liegt bei 45 Basispunkten. Ossiam führt ETFs auf denselben Index auch an der London Stock Exchange, der Borsa Italiana und der NYSE Euronext Paris ein.

Bruno Poulin, Vorstandsvorsitzender von Ossiam, kommentiert: „Die Auflage des neuen Rohstoff-ETFs ist der Beginn einer wichtigen Phase unserer Entwicklung. Dieses Produkt basiert auf unserer langfristig ausgerichteten Strategie bei Ossiam, Investoren eine breit gefächerte, innovative Palette an Smart Beta-Anlageinstrumenten anzubieten. Wir verdeutlichen damit unsere führende Position bei der Entwicklung und Umsetzung von Anlagestrategien mit innovativen Gewichtungsmechanismen, die den Zielen risikobewusster Investoren entsprechen.“

Hier die Details zum neu aufgelegten ETF:

Ossiam Risk Weighted Enhanced Commodity Ex Grains UCITS ETF (EUR)

  • Anlageklasse: Rohstoffindex-ETF
  • ISIN: LU0876440578
  • Gesamtkostenquote: 0,45 Prozent
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • Benchmark: Risk Weighted Enhanced Commodity Ex Grains Index Total Return USD