Start ETF-News Simon Klein wechselt zu db x-trackers

Simon Klein wechselt zu db x-trackers

1247
Simon Klein wechselt zu db x-trackers

Simon Klein verstärkt ab sofort die Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) der Deutschen Bank und übernimmt die neu geschaffene Stelle des Head of Exchange Traded Funds (ETFs) und Exchange Traded Commodity (ETC) Sales für Europa, den Mittleren Osten, Afrika und Asien.

Simon Klein hatte zuvor bei Lyxor Asset Management das ETF-Geschäft in Europa sowie weltweit die Bereiche Business Development, ETFs und Indexing geleitet. In seiner neuen Position wird er an Thorsten Michalik berichten, Head Passive, Global Client Group bei Deutsche Asset & Wealth Management. „Wir freuen uns sehr, mit Simon Klein einen ausgewiesenen Experten für ETFs und ETCs in unseren Reihen begrüßen zu können“, sagt Thorsten Michalik.

„Er ist eine echte Verstärkung für DeAWM. Wir sind davon überzeugt, dass er maßgeblich dazu beitragen wird, das Geschäft mit passiven Anlageprodukten weiter auszubauen.“

Interessieren könnte Sie auch unser Artikel Deutsche AM mit Ausblick 2017: Optimistisch, aber nicht euphorisch und in der ETF-Suche finden Sie darüber hinaus auch eine Liste mit Deutsche AM-ETFs.

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

TEILEN
Vorheriger ArtikelMDax als robuster Renditebringer
Nächster ArtikelETF-Pressespiegel – KW 15 / 2013
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.