Die Aktien kleinerer und mittlerer Unternehmen können sich als Performancetreiber für das Depot erweisen – und zwar aus guten Gründen.

„Small is beautiful“ – lautet ein zur Redewendung gewordenes Diktum des britischen Ökonomen E. F. Schumacher. Börsianer werden dem Spruch zustimmen. Denn Investitionen in Unternehmen mit niedriger Marktkapitalisierung, den sogenannten Small Caps, brachten Anlegern in der Vergangenheit meistens höhere Renditen als der Kauf von Large Caps. Eine wissenschaftliche Untersuchung von Ibbotson Associates hat gezeigt, dass Small Caps im Zeitraum von 1925 bis 2005 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 12,6 Prozent erzielten, während Large Caps rund zwei Prozentpunkte weniger abwarfen. Und auch in der jüngeren Vergangenheit schnitten die „Kleinen“ besser ab als die „Großen“. So legte der Stoxx Europe Small 200 Index im Krisenjahr 2009 um bemerkenswerte 49 Prozent zu. Die Schwergewichte im Stoxx Europe Large 200 Index brachten es dagegen lediglich auf ein Plus von 25 Prozent.

Erfolgsfaktoren

Da stellt sich natürlich die Frage nach den Gründen der Outperformance. Eine Studie von Allianz Global Investors hat die wesentlichen Erfolgsfaktoren von Small Caps zusammengefasst. Demnach befinden sich kleinere und mittlere Unternehmen oft noch in einem Wachstumsstadium. Sie sind dabei, ihren Markt zu erobern, bevor sie möglicherweise zu Large Caps werden. Das stärkere Wachstum schlägt sich entsprechend in stärker steigenden Gewinnen und Kursen nieder. Außerdem bewegen sie sich häufig in profitablen Nischen, in denen bessere Margen möglich sind. Das in der Regel höhere Risiko einer Anlage in kleinere Werte, heißt es in der Allianz-Studie, sollte sich am Ende in höheren Risikoprämien und damit in einer besseren Performance niederschlagen.

Auf die „Kleinen“ setzen

Mit Blick auf die Indexzusammensetzung zwischen Small-Caps– und Large-Caps-Indizes fällt auf, dass die Sektorenstruktur deutliche Unterschiede aufweist. Viele bedeutende Börsenbarometer werden von Unternehmen aus Branchen dominiert, die ausgereift zu sein scheinen, also kein großes Wachstumspotenzial versprechen. Sind es im Stoxx Europe Large 200 Index die Branchen Finanzen, Versorger und Telekommunikation, die deutlich übergewichtet sind, kommen im Euro Stoxx Small 200 Index eher Wachstumsbranchen wie Software, IT oder Spezialmaschinenbau auf ein höheres Gewicht. Wer also die Chancenseite seines Depots aufpolieren möchte, findet in Small-Cap-Anlagen wie dem Stoxx Europe Small 200 ETF von Source oder dem MSCI Europe Small Cap ETF von ComStage passende Partizipationsvehikel (siehe Tabelle). Für Investments spricht außerdem, dass die „Kleinen“ derzeit immer noch relativ günstig bewertet sind. So überzeugt zum Beispiel der Stoxx Europe Small 200 Index mit einem erwarteten Index-KGV von lediglich 13,5 sowie einer Dividendenrendite von 2,1 Prozent.

Risikoaspekte beachten

Allerdings sollten sich Anleger vor einer Investition über gewisse Punkte im Klaren sein. Zum einen schwanken Small Caps stärker als die Schwergewichte, der Preis für die besseren Performancechancen ist also eine erhöhte Volatilität. Zum anderen zeigt die Studie der Allianz, dass sich die Aktien von kleineren und mittleren Unternehmen insbesondere in konjunkturellen Aufschwungsphasen besser entwickeln als die Blue Chips. Mit Blick auf die erwartete Abkühlung der Konjunktur könnte der ideale Einstiegszeitpunkt also schon verpasst sein. Ein dritter Punkt: Der Begriff Small Cap ist Auslegungssache. So reicht die Marktkapitalisierung der im Stoxx Europe Small 200 Index vertretenen Unternehmen von 150 Millionen Euro bis 4 Milliarden Euro. Für den ein oder anderen chancenorientierten Anleger mag das schon zu schwer sein. Auf der anderen Seite kann etwas mehr Gewicht auch nicht schaden.

Small-Cap ETFs im Überblick

Liste von ausgewählten Small-Cap ETFs
IndexKAGISINVVG
Kurs
SpreadVolumen in Mio. EURDASSWAPFWhrg
Stoxx Europe Small 200SourceIE00B60SWZ490,35 %27,220,63 %21,94TSJaEUR
Euro Stoxx Europe SmalliSharesDE000A0DPMZ20,40 %24,000,21 %352,29ASNeinEUR
MSCI Europe Small CapComStageLU03924963440,35 %18,670,11 %11,91TSJaEUR
S&P Small Cap 600iSharesDE000A0RFEB10,40 %18,710,32 %20,49ASNeinUSD

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.