Mit dem größten Börsengang aller Zeiten stand der US-Autobauer General Motors vor zwei Wochen im Mittelpunkt des Marktgeschehens. Die Börsianer feierten den einst insolventen Konzern, der Kurs der GM-Aktie schoss nach der Startglocke nach oben.

Das „Comeback“ lenkt die Augen auf die Autobauer weltweit. Vor allem Premiumhersteller können derzeit von einer hohen Nachfrage aus Ländern wie China profitieren. Die deutschen Produzenten BMW und Daimler legten für Oktober gestiegene Verkaufszahlen vor. Beide sind im STOXX Europe 600 Automobiles & Parts gelistet. Der Index liegt 2010 mit 45 Prozent im Plus. Mit plus 48 Prozent kommt der STOXX Europe 600 Optimised Automobiles & Parts auf einen ähnlichen Anstieg. Hier steht eine höhere Liquidität im Mittelpunkt. Die Optimised-Indexfamilie hat STOXX mit dem ETF-Anbieter Source entwickelt. Von diesem kommt auch ein passendes Produkt mit vier Sternen im Scope Rating.

ISIN: IE00B5NLX835
Kosten p.a.: 0,30%
Rating: ****

Dieser Artikel wurde der Analysis Kompakt Nr. 11 von Scope entnommen.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.