Start ETF-News Source und Pimco listen erste gemeinsame ETFs

Source und Pimco listen erste gemeinsame ETFs

41

Der britische ETF-Anbieter Source und der US-Vermögensverwalter Pimco haben die ersten gemeinsamen ETFs aufgelegt. Seit Freitag sind die zwei Anleihen-ETFs Pimco Euro Enhanced Short Maturity Source ETF und der Pimco European Advantage Government Bond Index Source ETF an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Erster aktiv gemanagte ETF gelistet

Der Pimco Euro Enhanced Short Maturity Source ETF ist für den europäischen Markt eine Premiere. Denn es ist der erste in Europa gelistete ETF, der keinen Index abbildet. Stattdessen wird das Portfolio wie bei einem klassischen Investmentfonds aktiv gemanagt. Dennoch sollen spezielle Handelspartner wie bei anderen ETFs Fondsanteile kreieren und wieder auflösen. Auch weitere typische ETF-Kriterien wie die tägliche Veröffentlichung der Portfoliobestände und die Handelbarkeit zum indikativen Nettoinventarwert (iNAV) soll das Produkt erfüllen. Einen vergleichbaren ETF auf Staatsanleihen- und Unternehmensanleihen aus aller Welt mit sehr guter oder guter Schuldnerqualität bietet Pimco in den USA bereits an.

Neuer Renten-ETF handelbar

Der Pimco European Advantage Government Bond Index Source ETF soll den gleichnamigen Index abbilden. Dieser umfasst Staatsanleihen sehr guter oder guter Qualität aus der Eurozone. Im Unterschied zu anderen Rentenindizes gewichtet er die Staaten nicht nach ihrer Marktkapitalisierung, wodurch hoch verschuldete Staaten weniger Gewicht erhalten.

Source und Pimco hatten Mitte Dezember angekündigt, dass sie gemeinsam Anleihen-ETFs in Europa auf den Markt bringen wollen. Source bietet in Europa seit einigen Jahren ETFs an und gehört dort zu den mittelgroßen Gesellschaften der Branche. Pimco war bislang nicht auf dem europäischen ETF-Markt aktiv, in den USA ist die Gesellschaft einer der kleineren ETF-Anbieter.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den ETFs:

Name: PIMCO European Advantage Government Bond Index Source ETF
ISIN: IE00B5VJLZ27
Verwaltungsvergütung: 0,30%

Name: PIMCO Euro Enhanced Short Maturity Source ETF
ISIN: IE00B5ZR2157
Verwaltungsvergütung: 0,35%

TEILEN
Vorheriger ArtikelVerbesserte Konjunktur zur Jahreswende
Nächster ArtikelETF-Markt – „Rohstoff-Produkte sind die Renner“
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.