Start ETF-News SPDR-ETFs auf britische Staats- und Unternehmensanleihen aufgelegt

SPDR-ETFs auf britische Staats- und Unternehmensanleihen aufgelegt

36
Neue England ETFs von SPRD

Seit 18. Mai 2012 sind vier neue  börsengelistete Rentenindexfonds des Emittenten SPDR (State Street Global Advisors) handelbar. Sie bieten deutschen Anlegern erstmals die Möglichkeit, an britischen Staats- und Unternehmensanleihen zu partizipieren.

Die drei SPDR-ETFs auf Barclays Capital UK Gilt Indizes bieten den Investoren erstmals Zugang zum Staatsanleihenmarkt von Großbritannien mit der Möglichkeit, auf Zinserwartungen innerhalb der unterschiedlichen Laufzeitbänder zu reagieren.

Mit dem SPDR Barclays Capital Sterling Corporate Bond ETF haben die Anleger erstmals die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von in Sterling denominierten Unternehmensanleihen mit Investment-Grade zu partizipieren.

Nachfolgend die neu aufgelegten ETFs im Detail:

ETF Name: SPDR Barclays Capital 1-5 Year Gilt ETF
Anlageklasse: Rentenindex-ETF
ISIN: IE00B6YX5K17
Gesamtkostenquote: 0,15 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: The Barclays Capital UK Gilt 1-5 Year Index

ETF Name: SPDR Barclays Capital 15+ Year Gilt ETF
Anlageklasse: Rentenindex-ETF
ISIN: IE00B6YX5L24
Gesamtkostenquote: 0,15 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend

Benchmark: The Barclays Capital UK Gilt 15+ Year Index
ETF Name: SPDR Barclays Capital UK Gilt ETF
Anlageklasse: Rentenindex-ETF
ISIN: IE00B3W74078
Gesamtkostenquote: 0,15 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend

Benchmark: The Barclays Capital UK Gilt Index
ETF Name: SPDR Barclays Capital Sterling Corporate Bond ETF
Anlageklasse: Rentenindex-ETF
ISIN: IE00B4694Z11
Gesamtkostenquote: 0,15 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: The Barclays Capital Sterling Corporate Bond Index