Start ETF-News SPDR legt den Citi Asien Renten-ETF auf

SPDR legt den Citi Asien Renten-ETF auf

53
Asien ETF von SPDR

SPDR ETFs, die Plattform für börsennotierte Fonds (ETFs) von State Street Global Advisors (SSgA), bietet seit heute den SPDR Citi Asia Local Government Bond ETF in Deutschland an. Der neue ETF ist an der Deutschen Börse notiert und zudem im Vereinigten Königreich, in Irland, den Niederlanden, in Frankreich und Italien zum Verkauf zugelassen.

Renten-ETF auf asiatische Staatsanleihen

Der neue physisch unterlegte ETF wird von den Experten des Asia Fixed Income-Teams von SSgA in Singapur betreut und bietet Anlegern die Möglichkeit, sowohl von Kuponzahlungen aus Anleihen als auch von den Wechselkursentwicklungen acht verschiedener asiatischer Wachstumsregionen zu profitieren. Die Benchmark für diesen ETF, der Citi Asian Government Bond Investable Index, gibt Anlegern die Möglichkeit, in einen Index zu investieren, der die Entwicklung lokaler Staatsanleihemärkte in Asien abbildet. Im Index sind Staaten wie Hong Kong, Indonesien, Süd Korea, Malaysia, die Philippinen, Singapur und Thailand sowie chinesische Staatsanleihen des sich schnell entwickelnden Offshore Renminbi (Dim Sum) Marktes enthalten.

Renten-ETF Innovation von SPDR-ETF

„Der asiatische Markt ist derzeit äußerst attraktiv“, kommentiert Axel Riedel, Head of Intermediary Business bei SSgA in Deutschland, die Produkteinführung. Die Binnennachfrage als auch die zunehmende internationale Wettbewerbsfähigkeit sind deutliche Wachstumstreiber. Gleichzeitig führen strukturelle Reformen und umsichtige politische Maßnahmen zu größerer Stabilität und mehr Nachhaltigkeit in Asien. Diese Wachstumstrends machen die Region neben der Wechselkursentwicklung, den strukturellen Handelsbilanzüberschüssen und den deutlich höheren Wachstumsraten als in den Industrieländern zu einer interessanten Anlage.“

„Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit SSgA auszubauen, indem wir im Markt beim SPDR Citi Asia Local Government Bond ETF gemeinsam auftreten“, sagte Thomas Klaffky, Global Head of Business Development und Leiter des amerikanischen Geschäfts bei Citi. „Wir glauben, dass Investoren mit diesem ETF eine attraktive Möglichkeit erhalten, an den sich rapide entwickelnden Märkten Asiens teilzuhaben.“ Derzeit sind an europäischen Börsen, d. h. an der Deutschen Börse, der Euronext Paris, der London Stock Exchange, der SIX Swiss Exchange und der Borsa Italiana 37 SPDR ETFs notiert.

Fakten zum Produkt:

WKN / ISIN: A1JV42 / IE00B7GBL799
TER: 0,50 Prozent
Replikation: Physische Replikation – Sampling-Verfahren

TEILEN
Vorheriger ArtikelHinweis: Wartungsarbeiten auf www.extra-funds.de
Nächster ArtikelSource ist Europas wachstumsstärkster ETP-Anbieter
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.
Child comments 1