Start ETF-News StarCapital gewinnt Fondsmandate

StarCapital gewinnt Fondsmandate

188
dax etf indexfonds

Fondsmanager Markus Kaiser hat wieder das Ruder bei den Dachfonds der RWS Vermögensplanung AG, Hannover übernommen. Der ETF-Experten betreut nun für mehr als 50 Mio. € ETF-Strategien.

Die Fonds RWS-Ertrag und RWS-Dynamik wurden von ihm bereits zuvor, bis zu seinem Wechsel von Veritas Investment zur StarCapital im Jahr 2013, über viele Jahre hinweg erfolgreich gemanagt.

Markus Kaiser Starcapital

 Markus Kaiser

 Vorstand der StarCapital AG

Die RWS Vermögensplanung hat sich aufgrund der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit für die Fortsetzung der bewährten Anlagestrategie von Markus Kaiser entschieden und mit dem Wechsel der RWS-Fonds von Veritas Investment zu Metzler Investment die Grundlage für den Fondsmanagerwechsel zur StarCapital geschaffen. Klaus Dombrowski, Vorstandsvorsitzender der RWS Vermögensplanung und Vorsitzender der Anlageausschüsse der RWS-Fonds betont die Vorteile der neuen Struktur für die Anleger und den Vertrieb, „Mit Markus Kaiser, dem vielfach ausgezeichneten Fondsmanager, haben wir den Kopf der RWS-Fonds erneut für uns gewinnen können. Er ist im RWS-Vertrieb wohlbekannt und seine Leistungen im Fondsmanagement werden von unseren Anlegern und Beratern sehr geschätzt. Mit der Fortführung der bewährten Zusammenarbeit stellen wir die Kontinuität in der Anlagestrategie der RWS-Fonds sicher. Darüber hinaus bieten wir den Anlegern in unseren Fonds mit dem Bankhaus Metzler eine renommierte Adresse, die als Kapitalverwaltungsgesellschaft und Depotbank fungiert“.

Systematischer Investmentprozess mit ETFs

Der RWS-Ertrag wurde am 14.1.2005 aufgelegt und gilt mit einer maximalen Aktienquote von 15% als der sicherheitsorientierte Baustein der RWS-Fondspalette. Bereits am 15.08.2000 wurde der RWS-Dynamik aufgelegt, der überwiegend in die Aktienmärkte investiert und von der RWS Vermögensplanung als chancenorientierter Baustein im Vermögensaufbau eingesetzt wird. Über den systematischen Investmentprozess von Fondsmanager Markus Kaiser kommen vornehmlich ETFs zum Einsatz. So kann der Fondsmanager flexibel auf die Marktentwicklungen reagieren und nutzt die Effizienz- und Kostenvorteile der börsennotierten Indexfonds im Rahmen seiner aktiven vermögensverwaltenden Anlagestrategie. „Ich freue mich, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der RWS Vermögensplanung nun bei der StarCapital fortzusetzen und meinen Ansatz, die Portfolios aktiv und systematisch an den sich ständig ändernden Marktentwicklungen auszurichten auch weiterhin verantwortungsvoll umsetzen zu können“ , sagt Markus Kaiser.

Aufgrund der erzielten Ergebnisse des Investmentansatzes wurden die RWS-Fonds bereits mehrfach ausgezeichnet. Insbesondere die Lipper Fund Awards 2009 für die außerordentlichen Leistungen des Fondsmanagements im RWS-Ertrag während der Finanzmarktkrise 2008 sind hervorzuheben. Während die Aktienmärkte seinerzeit weltweit um mehr als 40% an Wert verloren, steigerte der RWS-Ertrag seinen Wert um 7,1%. In den vergangenen 5 Jahren konnte der RWS-Ertrag um 15% an Wert gewinnen, während der RWS-Dynamik in diesem Zeitraum sogar einen Wertzuwachs von 48,6% verzeichnete.

Die RWS-Dachfonds werden vornehmlich von den an die RWS-Vermögensplanung angeschlossenen Finanzkaufleuten eingesetzt. Dabei werden Sparpläne, Einmalanlagen und vor allem auch gebundene Fonds-Versicherungslösungen angeboten.

Fondsdaten

  • RWS-Ertrag WKN: 976337 ISIN: DE0009763375
  • RWS-Dynamik WKN: 976333 ISIN: DE0009763334
TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.