Start ETF-News Tausche ETP-Anteile gegen Goldmünzen

Tausche ETP-Anteile gegen Goldmünzen

75

Als weltweit erster ETP-Anbieter ermöglicht ETF Securities Privatanlegern den Austausch ihrer ETP-Anteile gegen Goldmünzen.Möglich macht dies eine Kooperation mitThe Royal Mint„.

Privatanlegern wird so ermöglicht, ihre Investments in den an der Londoner Börse und Deutschen Börse gelisteten Gold Bullion Securities (DE000A0LP781) für Sovereigns und Britannias, die wichtigsten Goldmünzen mit erstklassiger Anlagequalität in Großbritannien, einzutauschen. Beide Münzen produziert The Royal Mint.

„Produktinnovationen sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Deshalb passt die Partnerschaft mit The Royal Mint perfekt zu uns“, sagt Frank Spiteri, Leiter des Vertriebs an Privatanleger bei ETF Securities, und ergänzt: „Es wird immer wichtiger für Anleger, dass ihre Anteile physisch mit Gold hinterlegt sind. Mit unserem neuen Service können Investoren ihre Anteile am Gold Bullion Securities gegen Sovereigns und Britannias eintauschen. Ihre Goldmünzen werden sicher verwahrt und von einem Dienstleister ausgeliefert, der im britischen Staatsbesitz und staatlich reguliert ist. Unsere Webseite bietet Anlegern eine Reihe von Instrumenten, um die Anzahl an Goldmünzen zu errechnen, die sie im Austausch für ihr Investment in den ETP erhalten können.“

„Wir freuen uns sehr in diesem Projekt mit ETF Securities zusammenzuarbeiten. Das Geschäft mit Goldmünzen ist bei The Royal Mint seit 2011 rasant gewachsen. Als Teil unseres Angebots für 2013 hat The Royal Mint neue einzeln ausweisbare Goldprodukte entwickelt, die beide Münzen, Sovereign und Britannia, zu einem noch attraktiveren Angebot im Markt für Goldmünzen machen“, so Shane Bissett, Director of Bullion bei The Royal Mint.

„ETF Securities ist der weltweit erste Anbieter von ETPs, der seinen Anlegern diesen Service bietet. Damit könnten Anleger flexibler in Gold investieren. Mit dieser Produktneuheit erweitert ETF Securities sein innovatives Produktangebot und verbindet die Popularität des Marktes für Goldmünzen mit der Transparenz und Effizienz von börsengehandelten Investmentprodukten, Exchange Traded Products (ETPs), auf Gold. Gold Bullion Securities ist physisch hinterlegt und startete 2004 als erstes ETP mit physischer Hinterlegung auf Gold in Europa. Aktuell verwaltetet es ein Vermögen von 4,6 Milliarden US-Dollar Stand: 28. Juni 2013. Ähnliche Produkte sind derzeit weltweit an 31 Handelsplätzen notiert und sind unverändert beliebt bei Privatanlegern und institutionellen Investoren“, so ETF Securities.

The Royal Mint ist nach Angaben von ETF Securities das weltweit größte Münzunternehmen und produziert seit mehr als tausend Jahren Münzen. Als Staatsunternehmen sei es für eine Vielzahl von Münzprägungen verantwortlich und weltweit anerkannt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelRendite mit Nachhaltigkeits-ETF
Nächster ArtikelRendite trotz Kursrutsch in Emerging Markets
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.