Start ETF-News Neue Anteilsklasse des PIMCO Euro Short Maturity Source ETF aufgelegt

Neue Anteilsklasse des PIMCO Euro Short Maturity Source ETF aufgelegt

44
Euro-Anleihen klein

Der Emittent PIMCO Fixed Income Source legte jetzt neben der bereits existierende ausschüttenden auch eine thesaurierende Anteilsklasse des PIMCO Euro Short Maturity Source UCITS ETF auf.

Mit dem aktiven Renten-ETF PIMCO Euro Short Maturity Source UCITS ETF erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung eines aktiv gemanagten, diversifizierten Portfolios von festverzinslichen Wertpapieren zu partizipieren. Bei den Wertpapieren handelt es sich um auf Euro lautende Staatsanleihen aus der Eurozone mit unterschiedlichen Laufzeiten, die von Regierungen, deren Gebietskörperschaften, Organen oder Institutionen begeben oder garantiert werden sowie um Unternehmensanleihen und hypothekenbesicherte oder weitere forderungsbesicherte Wertpapiere.

Nur an der Londoner Börse handelbar ist die ebemfalls neu eingeführte thesaurierende Anteilsklasse des PIMCO Short-Term High Yield Corporate Bond Index Source UCITS ETF (IE00BVZ6SQ11). Er investiert wie die bereits in London gelistete ausschüttende Variante in hochverzinsliche US-Wertpapiere mit Laufzeiten von bis zu fünf Jahren, etwas weniger auf dem breiteren High-Yield-Markt. „Die Markterwartungen deuten an, dass die US-Notenbank (Fed) in der zweiten Jahreshälfte 2015 beginnen könnte, ihre Zinsen anzuheben. Mit dem Fonds können Anleger das Zinsrisiko ihres Portfolios vor diesem Hintergrund reduzieren“, so PIMCO Fixed Income Source.

Hier die Details des auf Xetra gelisteten ETFs:

ETF-Name: PIMCO Euro Short Maturity Source UCITS ETF
Anlageklasse: Aktiver Renten-ETF
ISIN: IE00BVZ6SP04
Gesamtkostenquote: 0,35 Prozent
Ertragsverwendung: thesaurierend
Benchmark: EONIA