MSCI Kanada ETF von UBS

Die Wirtschaft Kanadas hängt stark am Tropf der USA. Rund 80 Prozent der Exporte gehen an den südlichen Nachbarn. Kein Wunder, dass die aktuelle Krise, die dort ihren Anfang nahm, auch Kanada nicht unversehrt ließ. Abzulesen ist dies am MSCI Canada. Er fiel von in der Spitze 1.950 (Mai 2008) auf 990 Punkte im März dieses Jahres – ein Verlust von fast 50 Prozent. Doch zeigt die USA inzwischen erste Erholungstendenzen. Das sollte auch Kanada weiter aus dem Tief ziehen.

UBS bietet derzeit einzigstsen MSCI Canada ETF

Schon jetzt hat der MSCI Canada wieder Boden gut gemacht. Er notiert derzeit bei rund 1.500 Punkten. Einen passenden ETF finden Anleger seit wenigen Wochen auch am deutschen Markt. Die UBS hat einen Indexfonds aufgelegt, der die Benchmark voll replizierend nachbildet. Swaps werden also nicht eingesetzt. Die Management Fee beträgt 0,45 Prozent p.a. Das größte Gewicht innerhalb des Index nimmt der Finanzsektor mit über 30 Prozent ein. Dahinter folgen die Bereiche Energie und Basismaterialien.

UBS-ETF MSCI Canada A

ISIN: LU0446734872
Kosten p.a.: 0,45%
Auflage: 30.09.2009
Scope-Rating: —

Dieser Kommentar ist aus AnalysisKompakt Indexprodukte von Scope entnommen.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.