Änderung kleines Format

Im Rahmen der Harmonisierung der Abwicklungszyklen an den europäischen Börsen verkürzen die Borsa Italiana, die London Stock Exchange und die Swiss Exchange den Abwicklungszyklus für alle zum Handel zugelassen Instrumente.

Betroffen davon sind davon auch alle dort gelisteten UBS-ETFs.“Aktuell beträgt an den drei oben genannten Börsenplätzen die Zeit zwischen der Ausführung einer Wertpapiertransaktion und ihrer Abwicklung drei Geschäftstage (T+3). Ab dem 6. Oktober 2014 verkürzt sich diese auf zwei Geschäftstage (T+2)“, berichtet UBS ETF. UBS ETFs sind an vier Börsen in Europa gelistet.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.