Start ETF-News US-Aktien haben noch Potenzial

US-Aktien haben noch Potenzial

39

Im vergangenen Jahr haben viele amerikanische Unternehmen mit ihren Umsatzund Gewinnsteigerungen die Analystenerwartungen übertroffen. 2011 dürfte die Mehrzahl der US-Konzerne ebenfalls auf Wachstumskurs bleiben, wenngleich die Ergebniszuwächse geringer ausfallen werden. Die Vorstände amerikanischer Unternehmen können auf jeden Fall gelassen bleiben, denn zahlreiche Analysten sind sehr zuversichtlich bezüglich der weiteren Konjunkturentwicklung im „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“.

Ihren Optimismus begründen sie unter anderem mit der Tatsache, dass die Nachfrage der Verbraucher zunimmt. Dies ist von großer Bedeutung, da etwa zwei Drittel der Wirtschaftsleistung in Amerika auf den Binnenkonsum entfallen. Erfreulich ist auch, dass sich der USArbeitsmarkt zuletzt positiv entwickelt hat: Im März stieg die Zahl der Beschäftigten außerhalb der US-Landwirtschaft gemäß den Angaben des amerikanischen Arbeitsministeriums um 216.000.

500 Aktien in einem Index

Für Anleger, die breit gestreut auf den amerikanischen Aktienmarkt setzen wollen, ist ein ETF auf den S&P 500 bestens geeignet. Schließlich sind in dem von der Ratingagentur Standard & Poor´s am 5. März 1957 ins Leben gerufenen Index die Aktien der 500 größten börsennotierten amerikanischen Gesellschaften enthalten. Die Höhe der Gewichtung einer Aktie im S&P 500 hängt von der Marktkapitalisierung des jeweiligen Unternehmens ab. Derzeit sind die Anteilscheine von ExxonMobil, Apple, Chevron, General Electric und IBM die fünf am höchsten gewichteten Titel. Unabhängig machen die Branchen Energie, Investitionsgüter, Software, Finanzdienstleistungen sowie Hardware & Ausrüstung aktuell rund 45 Prozent des Index aus. Einmal pro Monat wird die Zusammensetzung des Index von einem Index-Komitee überprüft und geändert.

Günstig bewertet

Basierend auf den Gewinnschätzungen für das laufende Jahr errechnet sich für die im S&P 500 notierten Titel zum gegenwärtigen Zeitpunkt ein Durchschnitts-KGV von 13. Dieses KGV lag während der vergangenen 25 Jahre im Mittel bei 15. Somit ist der S&P 500 aktuell attraktiv bewertet. Auch charttechnisch ist alles im Lot, da der Index nach einer kleinen Korrektur jüngst die 38-Tage- Linie zurückerobert hat, die derzeit bei 1.314 Punkten verläuft. Vor diesem Hintergrund ist ein von ComStage emittierter ETF auf den S&P 500 (WKN: ETF012), der mit einer Verwaltungsvergütung von nur 0,18 Prozent pro Jahr überzeugt, kaufenswert.

Gute Performance dank Hebel

Risikofreudige Anleger, die von einer positiven Entwicklung des US-Aktienmarktes überproportional profitieren möchten, sollten sich den S&P 500 2x Leveraged Daily ETF (WKN: DBX0B5) ins Depot packen. Dieser ETF von db x-trackers bildet die doppelte Wertentwicklung des S&P 500 auf täglicher Basis ab. Mit einer Performance von plus 29,4 Prozent hat sich der ETF in den zurückliegenden sechs Monaten wesentlich besser entwickelt als der S&P 500, der im selben Zeitraum um 15,3 Prozent gestiegen ist.

USA ohne Währungsrisiko

Beim Kauf von ETFs auf den S&P 500 gehen Anleger ein Währungsrisiko ein, weil die in dem Index gelisteten Aktien in US-Dollar gehandelt werden. Wer dieses Risiko eliminieren möchte, sollte den währungsgesicherten S&P 500 EUR ETF (WKN: DBX0F4) von db x-trackers kaufen. Für die Absicherung fallen derzeit jährliche Kosten von etwa 0,5 Prozent an.

Index: S&P 500
KAG: iShares
WKN: 264388
Verwaltungsvergütung: 0,40 Prozent
Abbildung: Physisch

Index: S&P 500
KAG: db x-trackers
WKN: DBX0F2
Verwaltungsvergütung: 0,20 Prozent
Abbildung: Swap

Index: S&P 500 2x Leveraged Daily
KAG: db x-trackers
WKN: DBX0B5
Verwaltungsvergütung: 0,60 Prozent
Abbildung: Swap

Index: S&P 500 EUR
KAG: db x-trackers
WKN: DBX0F4
Verwaltungsvergütung: 0,30 prozent
Abbildung: Swap

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelState Street bringt acht neue ETFs
Nächster ArtikelSSgA – wie die weltweite Nummer zwei in Europa wachsen will
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.