Start ETF-News Vier neue Hebel-ETFs gestartet

Vier neue Hebel-ETFs gestartet

52

Seit Dienstag sind vier weitere börsengelistete Indexfonds an der Börse Xetra handelbar. Der Emittent ETF Securities hat vier Hebel-ETFs emittiert. Diese partizipieren jeweils mit einem 2-fachen Hebel an einem steigenden- und fallenden Aktienmarkt. Die ETFs beziehen sich auf den DAX Index und den DJ EuroStoxx 50 Index.

Strukturierte-ETFs für erfahrene Anleger

Mit den ETFs können erfahrene Anleger doppelt so stark wie bisher an der täglichen positiven oder negativen Entwicklung des DAX und de DJ EuroStoxx 50 Index partizipieren und so unkompliziert ihre Erwartungen in Anlagestrategien umsetzen. Die neuen ETFs richten sich an Anleger, die kurzfristige gehebelte direktionale, also auf eine bestimmte Marktrichtung ausgelegte, Strategien verfolgen möchten, ohne dabei Derivate einzusetzen. Darüber hinaus lassen sie sich zur Portfolioabsicherung oder zur leichteren Umsetzung von marktneutralen, Long/Short- und Pair-Trading-Strategien verwenden.

Die Fakten der neuen ETFs lauten:

ETFS DAX 2x Long Fund (ISIN: DE000A0X8994), 0,40%

ETFS DAX 2x Short Fund (ISIN: DE000A0X9AA8), 0,60%

ETFS DJ EuroStoxx 50 Leveraged Funds (ISIN: DE000A0X9AB6)

ETFS DJ EuroStoxx 50 Double Short Fund (ISIN: DE000A0X9AC4)

Die neuen doppelt gehebelten Long- und Short-ETFs (2x und -2x) ergänzen die bestehende Produktpalette von ETF Securities. Mit sieben weiteren Aktien-ETFs können Anleger in globale und europäische Sektoren wie alternative Energien, Wasser, Agrarwirtschaft, Kohle, Stahl, Transport und Kernenergie investieren. ETF Securities bleibt weiterhin ein Anbieter mit einer sehr spezialisierten Produktpalette.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.