Start ETF-News Weltweit erster Inflations-ETF auf Emerging Markets Anleihen

Weltweit erster Inflations-ETF auf Emerging Markets Anleihen

131
inflation spdr

SPDR ETFs, hat heute die Auflegung des SPDR Barclays EM Inflation-Linked Local Bond UCITS ETF an der Deutschen Börse bekannt gegeben. Damit bietet SPDR ETFs Investoren weltweit erstmals einen Zugang zu inflationsindexierten Emerging-Markets-Anleihen.

Der neue physisch replizierende ETF bildet den Barclays EM Inflation-Linked 20% Capped Index ab, der inflationsgebundene Staatsanleihen aus Brasilien, Mexiko, Chile, Südafrika, Polen, der Türkei, Israel, Korea und Thailand umfasst.

Bisher kein Marktzugang verfügbar gewesen

Einer Umfrage von SPDR ETFs zufolge gestaltete sich ein direktes Engagement in inflationsgebundene Anleihen für viele institutionelle Anleger bislang schwierig: So gaben lediglich 19 Prozent der Befragten an, über einen direkten Zugang zu inflationsindexierte Anleihen aus Schwellenländern zu verfügen. In Emerging-Markets-Anleihen sind hingegen inzwischen die meisten europäischen Asset Manager und Pensionsverantwortliche investiert. Knapp die Hälfte (47 %) plant jedoch, diese Gewichtung in den kommenden drei Jahren auszubauen. Gründe dafür sind die Vorteile der Diversifizierung (49 %) und die herausragenden Renditechancen von EM-Anleihen (40 %). Allerdings bereitet den meisten Investoren in diesem Zusammenhang ein möglicher Inflationsanstieg Sorgen: Dreiviertel der Befragten rechnen mit einer Zunahme der globalen Teuerung in den kommenden ein bis drei Jahren. Knapp 70 Prozent sind der Ansicht, dass die Inflation in den Schwellenländern dabei stärker anziehen wird als in den entwickelten Industrienationen.

Emerging Markets immer mehr im Fokus der Investoren

„Anleger suchen vermehrt nach Wegen, wie sie ihr Engagement in den Emerging Markets über die traditionellen Aktienanlagen hinaus breiter streuen können und sind sich über den künftigen Inflationsdruck im Klaren. Der SPDR Barclays EM Inflation-Linked Local Bond UCITS ETF (ISIN: IE00B7MXFZ59) ermöglicht Investoren erstmals einen unkomplizierten Zugang zu einem diversifizierten Portfolio aus inflationsindexierten Anleihen in lokaler Währung. Dieser ETF ist ein gutes Beispiel für die Fähigkeit von SSgA, europäischen Anlegern einfache Lösungen für komplexe Marktsegmente zu bieten. Das zeichnet unser internationales SPDR ETF-Geschäft seit 20 Jahren aus“, sagt Axel Riedel, verantwortlich für das Geschäft mit Finanzintermediären in Deutschland und Österreich.

Der Markt für inflationsgebundene EM-Anleihen ist in den vergangenen zehn Jahren stark gewachsen: So verdoppelte sich die Zahl der Emittenten, die Zahl der Emissionen verdreifachte sich sogar2. Insgesamt beläuft sich das Marktvolumen derzeit auf rund 600 Milliarden US-Dollar. Das Marktsegment hat damit inzwischen genügend Volumen und entsprechende Liquidität für einen indexierten Anlageansatz erreicht. Derzeit sind an europäischen Börsen inklusive der London Stock Exchange und der Deutschen Börse 46 SPDR ETFs notiert.

Lesen Sie dazu auch unser exklusives Interview mit Axel Riedel von SPDR-ETF.

Die Fakten zum SPDR Barclays EM Inflation-Linked Local Bond UCITS ETF:

  • Name: SPDR Barclays EM Inflation Linked Local Bond UCITS ETF
  • ISIN: IE00B7MXFZ59
  • TER: 0,55 %
  • Ertragsverwendung: halbjährlich, ausschüttend
  • Fondswährung: US-Dollar
  • Webseite des Anbieters

Indexbeschreibung des Barclays Emerging Markets Inflation Linked 20% Capped Index:

Der Barclays Emerging Markets Inflation Linked 20% Capped Index soll einen breiten Maßstab für die Performance investierbarer, auf Lokalwährungen lautender inflationsindexierter Anleihen bieten, die von verschiedenen Schwellenländern emittiert werden. Der Index begrenzt das Länderengagement auf maximal 20 % je Land und verteilt den überschüssigen Marktwert anteilig auf den gesamten Index.

TEILEN
Vorheriger ArtikelEmerging Markets Inflations-ETF von SPDR
Nächster ArtikelFondsmanager lernen wenig aus vergangenen Verlusten
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.