Megatrend Wasser Investments
Einen Zugang zum Megatrend Wasser bieten ETFs, die sich auf Firmen beziehen, die in diesem Bereich aktiv an Lösungen arbeiten.

Trink- und brauchbares Wasser entwickelt sich weltweit in zunehmendem Maße zu einem für weite Teile der Erdbevölkerung schwer zugänglichem Gut. So warnt der vierte Globale Umweltzustandsbericht der Vereinten Nationen davor, dass im Jahre 2025 mehr als 1,8 Milliarden Menschen in Gegenden mit großer Wasserknappheit leben werden. Was spricht für den Megatrend Wasser?

Aktuelle Beispiele hierzu sind beispielsweise die rund 420.000 Menschen, die derzeit in der chinesischen Provinz Jiangxi unter einer anhaltenden Dürre leiden oder der im Nahen Osten zwischen Israelis und Palästinensern schwelende Streit um Trinkwasser. In der Schweiz kämpfen Bauern gegen die Trockenheit ihrer Felder, die zu über 50 Prozent nicht mehr ohne zusätzliche Bewässerung auskommen. Allein um die bestehende Wasserversorgung aufrechterhalten zu können, sind nach Einschätzung der Vereinten Nationen weltweit Investitionen von rund 20 Milliarden US-Dollar pro Jahr notwendig. Die Nachfrage nach ressourcenschonenden Technologien zur Nutzung der knappen Wasserressourcen und deren Aufbereitung wird deshalb in den nächsten Jahren stark zunehmen.

Mit ETFs in den Megatrend Wasser investieren

Einen möglichen Zugang zu diesem Wachstumsmarkt bieten ETFs, die sich auf Firmen beziehen, die in diesem Bereich aktiv an Lösungen arbeiten. Ein Beispiel hierfür stellt der Lyxor USITS ETF World Water (WKN: LYX0CA) dar. Der Referenzindex des ETF – der World Water CW Index – bündelt die Wertentwicklung der 20 weltweit führenden Unternehmen auf den entsprechenden Gebieten, also den Bereichen Wasserverteilung, -bereitstellung und -aufbereitung.

Lyxor World Water UCITS ETF

WKN: LYX0CA ISIN: FR0010527275
Kurs

32,51 €

Kosten (TER) 0,60 %
Fondsvolumen 462,75 Mio. €
Indexabbildung synthetisch
1 Monat -2,42 %
Lfd. Jahr -10,18 %
Mehr Infos zum: Lyxor World Water UCITS ETF
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Lyxor sieht eine günstige Einstiegsmöglichkeit

Im Verlauf der globalen Wirtschaftskrise sind zwar auch diese Unternehmen zuletzt unter erheblichen Druck geraten, was aber andererseits für Investoren eine günstige Einstiegsmöglichkeit bietet, so Lyxor. Die Wassertechnologieindustrie stellt nichts desto trotz eine der vielversprechendsten Branchen der Zukunft dar.

In China ist sauberes Wasser knapp

Eine besonders schlechte Entwicklung könnte die Wasserversorgung in China nehmen. Schon heute ist die Situation kritisch, mit der Tendenz einer Zunahme der Wasserproblematik. So fallen heute knapp sieben Prozent der weltweiten Wasservorräte auf 22 Prozent der Weltbevölkerung. Durch Desertation fallen jährlich rund 3.500 Quadratkilometer nutzbare Fläche der Wüste zum Opfer. Die chinesische Regierung ist also gezwungen ihre Anstrengungen bezüglich der Wasserversorgung der Bevölkerung deutlich auszuweiten.

Mit den folgenden ETFs können sie auf Unternehmen setzen, die Technologien zur Nutzung der knappen Wasserressourcen entwickeln.

  • Lyxor USITS ETF World Water (WKN: LYX0CA)
  • iShares Global Water ETFs (WKN: A0MM0S)
  • PowerShares Global Water UCITS ETF (WKN: A0M2EF)

In der ETF-Suche finden Sie eine täglich aktualisierte Liste von allen Wasser-ETFs inklusive der wichtigsten Kennzahlen.

Weitere interessante Investment Möglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.