Immer mehr ETF-Anbieter konzentrieren sich auf künstliche Intelligenz.
Immer mehr ETF-Anbieter konzentrieren sich auf künstliche Intelligenz.

Wisdom-Tree bietet mit dem neuaufgelegten WisdomTree Artificial Intelligence UCITS ETF ein Finanzprodukt, das auf künstlicher Intelligenz beruht. Der ETF ist an der Deutschen Börse über Xetra handelbar.

Mit dem neuen ETF erhalten Investoren liquiden und kostengünstigen Zugang zu dem exponentiell wachsenden Technologie-Megatrend der künstlichen Intelligenz (KI). Dieser wird Wisdom-Tree zufolge weltweit in allen Branchen zu Effizienzgewinnen führen, neuartige Geschäftsmodelle ermöglichen und unseren Alltag und unsere Arbeitswelt grundlegend verändern. Dazu Christopher Gannatti, Wisdom-Tree Leiter der Analyseabteilung für die Region Europa: „Wir freuen uns, mit der Nasdaq und der CTA als Experten für KI und Technologiemärkte zusammenzuarbeiten. In unserer Kooperation konnten wir neben unserer eigenen Expertise auch auf den immensen Erfahrungsschatz unserer Partner zurückgreifen und so neuartige KI-Anlageoptionen entwickeln.“

Gannatti ergänzt: „Im Interesse einer optimalen Wertschöpfung aus dem KI-Bereich ordnen wir die entsprechenden Unternehmen in drei Kategorien ein: Engager, Enabler und Enhancer (Anm. d. Redaktion: Eine Erklärung dazu finden Sie unten). Bei der Betrachtung des Nutzens für ihre Portfolios sollten sich Anleger auf einen langfristigen Zeithorizont ausrichten und technologische Fortschritte in Richtung autonomes Fahren, Digitalisierung der Arbeitswelt, Gesichtserkennung sowie weitere Anwendungen für intelligente Maschinen berücksichtigen, die unsere Welt grundlegend wandeln dürften.“

Rafi Aviav, für Europa zuständiger Leiter der Abteilung für Produktentwicklung bei Wisdom-Tree, fügt hinzu: „KI ist eine revolutionäre Technologie, und das Marktvolumen für KI-Produkte und -Dienstleistungen dürfte sich in den kommenden drei Jahren mehr als verdreifachen. Der neu aufgelegte Fonds bietet die Chance, von diesem prognostizierten Wachstum zu profitieren. Der ETF ist Ergebnis einer über ein Jahr laufenden Kooperation zwischen Wisdom-Tree, der Nasdaq und der CTA.” „Der Fonds deckt auf breiter Basis den Upstream- und Midstream-Bereich der KI-Wertschöpfungskette ab und schafft so ein Gleichgewicht zwischen Diversifizierung und fokussierter Positionierung in den innerhalb des KI-Marktes voraussichtlich am stärksten wachsenden Segmenten der Wertschöpfungskette“, so Aviav weiter.

KI als Megatrand

Für die automatische Auswahl von im wachsenden KI-Sektor tätigen Unternehmen gibt es kein gängiges System der Klassifikation. Die Auswahl von Werten für das Indexportfolio erfordert folglich Research durch Experten, die mit der KI-Wertschöpfungskette und allgemein mit den Technologiemärkten bestens vertraut sind. So bleibt das Portfolio auf Anlagen im Bereich KI fokussiert und wird nicht lediglich zu einem weiteren breit gefassten Technologiefonds.

„Aus unserer Sicht verbindet der einzigartige Ansatz des Fonds aktive und passive Investmentphilosophien optimal und schafft so erstklassige Chancen, am KI-Megatrend zu partizipieren. Die im Fondsportfolio vertretenen Unternehmen profitieren bereits in hohem Maße vom KI-Potenzial in zahlreichen Branchen und sind für das weitere Wachstum des Sektors gut aufgestellt“, ergänzt Aviav.

„KI wird im nächsten Jahrzehnt zu einer der grundlegenden Technologien und kommt praktisch überall zum Einsatz – in der Fertigung, im Einzelhandel sowie bei Banken und Versicherungen. Daraus ergeben sich neue Geschäftschancen“, kommentiert Jack Cutts, Senior Director of Business Intelligence and Research bei der CTA. „Auf der im Januar stattfindenden CES 2019 – der weltweit wichtigsten Technologiekonferenz – wird die KI mit ihrem enormen Potenzial für einen positiven Wandel unserer Lebenswelt zum zentralen Thema. Wir freuen uns über die Kooperation mit der Nasdaq und mit Wisdom-Tree, mit der wir den KI-Sektor für die Anleger erschließen.“

„Die Entwicklung der künstlichen Intelligenz hat einen entscheidenden Punkt erreicht, an dem sie weiteres Wirtschaftswachstum generieren und neue Potenziale und Geschäftsfelder eröffnen kann“, so Dave Gedeon, Vize-Präsident und Leiter der Abteilungen Analyse und Geschäftsentwicklung bei Nasdaq Global Indexes. „Der Nasdaq CTA Artificial Intelligence Index dient als wichtige Vergleichsgröße, um die Einführung von KI in einer Vielzahl von Wirtschaftszweigen nachzuvollziehen. Diese bahnbrechende Technologie führt zu raschen Produktivitätssteigerungen und Kapazitätserweiterungen.“

Der WisdomTree Artificial Intelligence UCITS ETF

Der WisdomTree Artificial Intelligence UCITS ETF (WKN: A2N7NJ) bildet den Nasdaq CTA Artificial Intelligence Index nach. Der thesaurierende ETF ruft laufende Kosten in Höhe von 0,40 Prozent hervor. So können Anleger ihre Investments diversifizieren und sich gleichzeitig auf Unternehmen fokussieren, die voraussichtlich am deutlichsten von der zunehmenden Einführung und Leistungsfähigkeit von KI-Lösungen profitieren. Der Index kann mittels halbjährlicher Aktualisierung angepasst werden, um neu entstehende KI-Trends und in den Markt eintretende Unternehmen zu berücksichtigen. Derzeit umfasst er weltweit 52 Werte, auf die strenge Einschlusskriterien Anwendung finden:

  • Definition des Universums: Für die Aufnahme in den Index müssen Unternehmen an bestimmten anerkannten Börsen notiert sein und Mindestkriterien für Liquidität und Marktkapitalisierung erfüllen.
  • Identifikation und Klassifikation: Unternehmen werden als der Wertschöpfungskette der künstlichen Intelligenz (KI) zugehörig identifiziert und in eine der folgenden Kategorien eingeordnet: Enhancer, Enabler und Engager (siehe nachstehende Definitionen).
  • Ermittlung der KI-Intensität: Für jede einzelne Aktie wird die KI-Intensität ermittelt und bewertet.
  • Auswahl der Top-Werte: Ausgewählt werden ausschließlich Unternehmen, deren Scores unter den Top 15 der jeweiligen Kategorie (Enhancer, Enabler und Engager) liegen. Sie werden in der entsprechenden Kategorie gleichmäßig gewichtet.
  • Gewichtung: Insgesamt ergeben sich für die einzelnen Kategorien folgende Indexgewichtungen: Engager (Unternehmen mit Fokus auf der Bereitstellung KI-gestützter Produkte und Dienstleistungen) 50 Prozent, Enabler (Wichtige Unternehmen des Sektors) 40 Prozent, Enhancer (Im KI-Sektor bekannte Unternehmen) zehn Prozent.

Hier die Details zum neu aufgelegten Aktien-ETFs von Wisdom-Tree:

WisdomTree Artificial Intelligence UCITS ETF – USD Acc

  • ISIN: DE000A2N7NJ6
  • WKN: A2N7NJ
  • Gesamtkostenquote: 0,40 Prozent
  • Ertragsverwendung: thesaurierend

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

  • SCHLAGWORTE
  • KI
Thomas Brummer war nach dem Betriebswirtschaftsstudium für das Anlegermagazin „Der Aktionär“ tätig. Im Anschluss schrieb er mehr als vier Jahre für das Verbraucherportal biallo.de und einige Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier. Währenddessen hospitierte er in der Wirtschaftsredaktion der Rheinischen Post in Düsseldorf. Seit 2018 schreibt er für extra-funds.de und das EXtra Magazin.