Start ETF-News Zwei neue Dividenden-ETFs

Zwei neue Dividenden-ETFs

121
Dividenden-ETF Geldregen klein

WisdomTree hat zwei neue ETFs auf japanische und europäische Dividendentitel auf Xetra gelistet. Bei allen Indexmitgliedern handelt es sich dabei um exportstarke Unternehmen.

WisdomTree ist primär ein Anbieter von Smart Beta ETFs, der Fundamentaldaten bei der Gewichtung von Unternehmen im Referenzindex einsetzt. Bei den neuen WisdomTree-ETFs werden die im Referenzindex enthaltenen Aktienunternehmen entsprechend ihrer jährlich ausgezahlten Dividende gewichtet. Unternehmen mit einer höheren Dividendenrendite werden im Referenzindex stärker berücksichtigt.

Mit dem WisdomTree Japan Equity UCITS ETF – USD Hedged erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von japanischen Unternehmen teilzuhaben, die mindestens 20 Prozent ihrer Umsätze außerhalb Japans erwirtschaften. Aufgrund der Währungssicherung wird das Wechselkursrisiko des japanischen Yen gegenüber dem US-Dollar abgesichert.

Um in den Index aufgenommen zu werden, müssen die Unternehmen eine Marktkapitalisierung von mindestens 100 Mio. US-Dollar aufweisen. Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der vorangegangenen Monate beträgt mindestens 100.000 US-Dollar und es müssen monatlich mindestens 250.000 Aktien gehandelt werden. Alle Unternehmen gehören zu den dividendenstarken Unternehmen Japans, zudem müssen mindestens 5 Mio. US-Dolar in Bardividenden im Verlauf des Jahreszyklus gezahlt worden sein. Um Klumpenrisiken zu minimieren, darf keine Einzelaktie über 5 Prozent im Index gewichtet sein, die Maximalbegrenzung für Sektoren liegt bei 25 Prozent.

Deutlich stärker gewichtet als im MSCI Japan sind die Sektoren Konsumgüter, Informationstechnologiie, Industrie, Gesundheitswesen und Grundstoffe. Finanz-, Telekommunikations- uznd Versorgerwerte sind dagegen deutlich untergewichtet.

Der WisdomTree Europe Equity UCITS ETF – USD Hedged bietet Anlegern Zugang zur Wertentwicklung von europäischen Unternehmen, die mindestens 50 Prozent ihrer Umsätze außerhalb Europas erwirtschaften. Die Anleger profitieren auch hier von der Währungssicherung, die das Wechselkursrisiko des US-Dollars gegenüber dem Euro minimiert.

Um in den Index aufgenommen zu werden, müssen die Unternehmen eine Marktkapitalisierung von mindestens 200 Mio. US-Dollar aufweisen. Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der vorangegangenen Monate beträgt zudem mindestens 200.000 US-Dollar. Darüber hinaus befindet sich de Dividendenrendite des Unternehmens im Top 30 Prozent-Segment des Gesamtuniversums. Zudem muss das Unternehmen mindestens 5 Mio. US-Dollar in der vorangegangenen Dividendensaison ausgezahlt haben. Um Klumpenrisiken zu minimieren, darf kein Land mit über 34 Prozent gewichtet sein. Zudem gibt es eine Maximalgewichtungsgrenze für Sektoren von 25 Prozent.

Stark im Index gewichtet sind derzeit Unternehmen aus Großbritannien, Frankreich, Spanien und Deutschland. Größte Sektoren sind Finanzwesen, Energie, Telekommunikation und Versorger.

Hier die Details zu den Neuemissionen:

WisdomTree Japan Equity UCITS ETF – USD Hedged

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: DE000A14SLH0
  • WKN: A14SLH
  • Gesamtkostenquote: 0,48 Prozent
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • Indexabbildung: optimiert
  • Benchmark: WisdomTree Japan Hedged Equity Index

WisdomTree Europe Equity UCITS ETF – USD Hedged

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: DE000A14SLJ6
  • WKN: A14SLJ
  • Gesamtkostenquote: 0,58 Prozent
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • Indexabbildung: vollständige Replikation
  • Benchmark: WisdomTree Europe Hedged Equity Index