Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel KW 03/2016

ETF-Pressespiegel KW 03/2016

121
ETF-Pressespiegel des EXtra-Magazin
Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der aktuellen Kalenderwoche

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 03/2016. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

19.01.2016 – boerse.de – Neuer Rentenindex-ETF von Amundi auf Xetra gestartet

Ein neuer Rentenindex-ETF des Emittenten Amundi ist seit Dienstag, 19. Januar, über Xetra und Börse Frankfurt handelbar. Mit dem Amundi ETF BBB Euro Corporate Investment Grade UCITS ETF würden Anleger die Möglichkeit erhalten, an der Wertentwicklung von in Euro denominierten Unternehmensanleihen zu partizipieren.

15.01.2016 – finanzen.net – Aktuelle ETF-Trends in Europa

Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Jahres auf 72,2 Milliarden Euro und stiegen damit um 61,6 Prozent im Vergleich zum Jahr 2014. Das insgesamt in ETFs verwaltete Vermögen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent auf nun 452 Milliarden Euro, inklusive eines deutlichen Markteinflusses in Höhe von 9,11%.

15.01.2016 – nzz.ch – High-Yield-ETF als Risikofaktor

Die Risiken bei Obligationeninvestments haben sich verlagert. Gewisse High-Yield-Fonds und -ETF sind problematisch. Das Risikomanagement von Unternehmensanleihen-Fonds ist anspruchsvoller geworden.

15.01.2016 – fondscheck.de – ETF-Boom in Europa kennt keine Grenzen

Anbieter börsengehandelter Indexfonds (ETFs) haben 2015 ein Rekordwachstum verzeichnet, so die Experten von „Fonds professionell“. Allein in Europa habe die Branche nach Angaben des Analysehauses ETFGI 82 Milliarden Dollar an frischem Geld eingesammelt. Das sei rund ein Drittel mehr als im Vorjahr.

14.01.2016 – nzz.ch – Wie die Anbieter von ETF deren Aktionärsrechte wahrnehmen

Fonds und Exchange-Traded Funds (ETF) nehmen bei den Firmen, an denen sie beteiligt sind, ihre Aktionärsrechte wahr. Die grossen Anbieter Blackrock und Vanguard sind zu gewichtigen Stimmen geworden.

{youtube}Ej60fL8QJic{/youtube}

Nach dem turbulenten Jahresauftakt haben sich die Börsen wieder etwas beruhigt. Aber „eigentlich hat sich an der Situation nicht viel geändert, wir schauen weiter auf China“, so Manfred Schmid. Nachdem es von dort auch einige positive Zahlen gab, beruhigten sich die Anleger wieder etwas.

14.01.2016 – fondsdiscount.de – Lieber ETFs: Anleger entziehen aktiven US-Fonds 207 Milliarden

Auf dem US-Fondsmarkt entziehen Anleger aktiv gemanagten Fonds 207 Milliarden Dollar. Passiv gemanagte ETF sammeln hingegen fast doppelt so viel ein. Die Performance spiel dabei keine sehr große Rolle – der Preis jedoch schon.

14.01.2016 – fondscheck.de – Source baut seine Vertriebsaktivitäten in Europa aus

Um die Organisation der Vertriebsstruktur an das weiter steigende Geschäftsvolumen anzupassen, schneidert die ETF-Gesellschaft die Zuständigkeitsbereiche seines Kundenbetreuungsteams neu zu. Ziel der Neuorganisation ist, dass Source Anlegern in ganz Europa einen noch besseren Service anbieten kann als bisher.

14.01.2016 – dasinvestment.com – Erster nachhaltig investierender Anleihen-ETF

BlackRock hat über seinen ETF-Anbieter iShares einen börsennotierten Indexfonds (ETF) aufgelegt, der in Anleihen investiert und dabei nachhaltige Kriterien berücksichtigt. Anleger suchen zunehmend nach Investitionsmöglichkeiten, die Umweltaspekte, soziale Kriterien und Aspekte der Unternehmensführung in den Anlageprozess einbeziehen.

14.01.2016 – onvista ( Zum Testbericht).de – Einstieg in den Boom-Markt: ETFs von Franklin Templeton bald auch in Deutschland?

Gestern wurde bekannt, dass die US-Fondsgesellschaft Franklin Templeton ins ETF-Geschäft einsteigt – vorerst nur in den USA. Wir haben die Verantwortlichen nach den Motiven gefragt und wann der Eintritt in den deutschen Markt für börsengehandelte Indexfonds geplant ist.

14.01.2016 – finanzen.net – Strategien mit ETFs: Eine clevere Anlageidee

In der Finanzbranche gibt es Stars – und es gibt Legenden. John Bogle zählt zu Letzteren. Bereits 1999 kürte ihn das US-Magazine „Fortune“ zu einem der vier Giganten der Investment­sze­ne des 20. Jahrhunderts. Der mittlerweile 86-jährige US-Anleger blickt auf ein bewegtes und äußerst erfolgreiches Berufsleben zurück.

 

 

 

 

 

 

 

 

easyfolio: Portfoliolösungen leicht gemacht

{youtube}EGhqRDkurUE{/youtube}

TEILEN
Vorheriger ArtikelSmart Beta weiter auf Wachstumskurs
Nächster ArtikelAlles Gute zum Geburtstag lieber MDAX
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.