ETF-Pressespiegel des EXtra-Magazin
Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der aktuellen Kalenderwoche

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 05/2018. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

29.01.2018 – fondsprofessionell.de – Commerzbank-Manager: „ETFs sind reif für die Breite der Anleger“

Seit kurzem vertreibt die Commerzbank ( Zum Testbericht) offensiv ETF-Dachfonds von Blackrock. Ist das eine Konkurrenz zur etablierten Vermögensmanagement-Serie von Allianz Global Investors? Commerzbank ( Zum Testbericht)-Manager Torsten Daenert stellt sich den Fragen von FONDS professionell ONLINE.

28.01.2018 – etf-nachrichten.de – Was bedeutet eigentlich Ausgabeaufschlag?

Der Begriff Ausgabeaufschlag setzt sich aus dem Wort Ausgabe im Sinne von Geld ausgeben, Unkosten oder Aufwand und dem Wort Aufschlag im Sinne von Aufpreis oder Preiserhöhung zusammen. Es handelt sich also per Definition um Kosten, die beim Fondskauf für Anleger anfallen.

26.01.2018 – fondsprofessionell.de – Das war der FONDS professionell KONGRESS 2018

Falls Sie sich schon mal mit dem Thema Portfoliodiversifikation auseinandergesetzt haben, dann kommt ihnen der Spruch: „Lege nicht alle Eier in einen Korb“, sicherlich bekannt vor. Was einfach klingt, wurde in den 1950er Jahren von dem US-amerikanischen Ökonom Harry Markowitz wissenschaftlich untersucht.

26.01.2018 – dasinvestment.com – ETF-Depots im Test-Auch Online-Kunden zahlen zu hohe Gebühren

Privatkunden deutscher Filialbanken bezahlen teilweise viel zu viel für das Verwahren ihrer Indexfonds. Das zeigt eine aktuelle Stichprobe der Verbraucherzentrale NRW. In einem Extrembeispiel fressen aber ausgerechnet die laufenden Kosten eines Online-Angebots fast die Hälfte des Anlagevermögens auf.

25.01.2018 – fondsprofessionell.de – Aktiv-Passiv-Debatte: Klassische Fonds verbessern sich deutlich

Viele aktiv gemanagte Fonds konnten ihren Vergleichsindex 2017 schlagen, so die Fondsratingagentur Scope. Zufrieden sind die Analysten mit der Performance klassischer Fonds dennoch nicht.

25.01.2018 – finanzen.net – ETF-Sparplan-so geht der langfristige Vermögensaufbau

Stiftung Warentest hat ETF-Sparen als Königsweg des Fondssparens bezeichnet. Auch wer jeden Monat kleine Beträge anspart, kann mit einem ETF-Sparplan renditestark investieren und langfristig ein Vermögen aufbauen. Wir zeigen Ihnen, welche Vor- und Nachteile ein ETF-Sparplan hat, was Sie dabei beachten sollten und wo Sie kostenlose ETF-Sparpläne finden.

23.01.2018 – afp.com – Cryptos Fund, ein Quasi-ETF, jetzt offen für Investoren

Der Cryptos Fund ermöglicht Investoren eine risikogeminderte Kryptowährungsexposure in einem regulierten Umfeld.

TEILEN