ETF-Pressespiegel des EXtra-Magazin
Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der aktuellen Kalenderwoche

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 13/2017. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

27.03.2017 – nzz.ch – Börsenindizes, denen die Investoren vertrauen

Was sind die beliebtesten Indizes in Europa? In einer Auswertung liegen bekannte Aktienindizes wie MSCI World oder S&P 500 vorne. Manche berühmte Barometer sucht man dort vergeblich – aus gutem Grund.

27.03.2017 – finanzen.ch – Indexfonds: Beste Anlagechancen bei günstigen Kosten

Die Nachfrage nach passiven Anlageinstrumenten ist ungebrochen hoch. Neben ETFs etablieren sich Indexfonds als ideale Ergänzung der Kernbausteine eines Portfolios. Marco Strohmeier, Leiter iShares und Index Investing Deutschschweiz, BlackRock erklärt die Unterschiede.

27.03.2017 – punktmagazin.ch – KOSTEN, KOSTEN, KOSTEN

Im Schatten der unzähligen Skandale in der Finanzbranche hat sich eine Innovation etabliert, die auch immer mehr den Privatanlegern zugutekommt: das passive Anlegen. Doch leider ist die «Demokratisierung des Anlegens» immer noch nicht bei allen angekommen.

26.03.2017 – faz.net – Vorsicht vor Fonds vom Versicherer

Life Invest oder Invest Flex heißen neue Vorsorgefonds, die Allianz & Co. ihren Kunden verkaufen. Die Rendite ist dürftig und ruft die Verbraucherschützer auf den Plan.

25.03.2017 – faz.net – Indexfonds ist nicht immer auch ein ETF

Der Unterschied zwischen Indexfonds, die an der Börse gehandelt werden und denen, die nicht gehandelt werden, ist mehr als eine akademische Feinheit. Denn der Börsenhandel beeinhaltet Risiken – aber auch Chancen.

23.03.2017 – wiwo.de – Die Illusion vom passiven Investment

Medien und Banken werben für die passive Geldanlage: Kostengünstige, börsengehandelte Indexfonds statt teurer Geldmanager, die obendrein noch schlechte Leistung erbringen. Intuitiv richtig, aber dennoch eine Illusion.

23.03.2017 – finanzen.net – Grüne Anleihen im Paket

Das Anleihesegment der Green Bonds wächst rasant. Das liegt an der Nachfrage von Investoren, die verstärkt Wert auf Nachhaltigkeit legen. Und an den Herausforderungen etwa der globalen Erwärmung: Um die Klimaschutzziele zu erreichen, ist Kapital nötig, das mit grünen Anleihen eingesammelt werden kann. Ein neuer ETF von Lyxor bündelt solche Papiere

22.03.2017 – focus.de – Setzen Sie auf Buffetts Genie

Wie einer der besten Investoren aller Zeiten anlegen? Keine schlechte Idee, oder? Besonders, wenn es sich dabei um keinen Geringeren als Warren Buffett handelt. Ein zentraler Aspekt von Buffetts Anlageerfolg ist das Aufspüren unterbewerteter Unternehmen.

22.03.2017 – nzz.ch – Zur Grösse gezwungen

Standard Life und Aberdeen, Henderson und Janus: Grossfusionen prägen derzeit das Bild britischer Fondsgesellschaften. Das hat mehrere Gründe.

21.03.2017 – ard.de – Anleger verschenken 5,6 Prozent

5,6 Prozent mehr Rendite hätten Anleger aus ihren Depots herausholen können – pro Jahr wohlgemerkt! Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Wirtschaftsprofessoren Andreas Hackethal und Steffen Meyer im Auftrag von „Finanztest“.

21.03.2017 – boerse-frankfurt.de – „Harter Wettkampf“

Wieder ein Rekord: 2016 erreichte das weltweit in ETFs verwaltete Vermögen einen neuen Spitzenwert von gut 3,4 Billionen Dollar. Trotz nicht ganz einfacher Börsen wuchs damit das Anlagevolumen um 18 Prozent. Bemerkenswert dabei: Drei Viertel dieses Volumenzuwachses ergaben sich nicht aus Kursgewinnen, sondern wie schon in fast allen Jahren zuvor aus dem Zufluss neuer Gelder.

21.03.2017 – finanzmarktwelt.de – Massive Zuflüsse in ETFs seit Jahrebeginn: Ein Risiko!

Seit Jahresbeginn geht es mit den US-Märkten nicht mehr so recht nach oben, aber eine Branche boomt wie noch nie: die ETFs, also börsengehandelte Fonds, die zum Beispiel Indizes abbilden und nicht aktiv gemanaged sind.

21.03.2017 – fondsdiscount.de – Bert Flossbach: „ETFs verleiten Anleger zu vorschnellem Handeln“

In einem Vortrag auf dem Fonds-Kongress in Mannheim kritisiert Bert Flossbach börsengehandelte Indexfonds (ETFs): Wenn es an den Märkten turbulent zugeht, wirkten die ETFs Trend-verstärkend, sagt der Fondsmanager.

TEILEN
Markus Kubesch absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann und studiert Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Seit 2017 ist er im Redaktionsteam des EXtra-Magazins beschäftigt.