Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel – KW 15/2012

ETF-Pressespiegel – KW 15/2012

36
etfpressespiegel

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 15 / 2012. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

Aktueller ETF-Pressespiegel

10.04.2012 – Handelsblatt – Fondsmanager schlagen Index immer seltener

Kursschwankungen an der Börse schmälern den Erfolg der Fondsmanager: Immer weniger von ihnen schlagen ihren Vergleichsindex. 2011 stellten sie einen neuen Negativ-Rekord auf. .

06.04.2012 – finanzen.ch – Tiefe ETF-Gebühren als Allheilmittel für Rendite

In den USA führen ETF-Anbieter einen harten Preiskampf. In der Schweiz liegt der Fokuswanders.
Allein in diesem Jahr haben die grossen ETF-Anbieter BlackRock, Vanguard und State Street ihre Fees in den USA um insgesamt 17 Prozent gesenkt.

05.04.2012 – finanzen100.de – Diamanten bald als ETF?

„Diamonds are a girl´s best friend“, klingt es Marilyn-Monroe-Fans lieblich in den Ohren. Bald könnten Diamanten auch einen Impuls bekommen, der sie zu guten Freunden der Anleger werden lässt.

05.04.2012 – goldreporter.de – Russland bekommt ersten Gold-ETF

Auch in Russland können sich Investoren bald über die Börse extern gelagertes Gold kaufen, per Exchange Traded Fund. Ein Investment-Produkt, das nicht ganz unumstritten ist.

05.04.2012 – asscompact.de – Stuttgarter bietet Investment Strategie ETF-Stars an

Die Stuttgarter bietet die neue Investment-Strategie ETF-Stars an. Die neuen ETF-Stars stehen für alle fondsgebundenen und hybriden Produkte zur Auswahl bereit. Kunden können damit an den Renditechancen der fünf weltweit wichtigsten Aktienindizes teilhaben.

05.04.2012 – fondsprofessionell.de – Kommalpha-Studie: Schlechte Karten für neue ETF-Anbieter

Der Markt für Exchange Traded Funds (ETFs) wächst beständig. So unterstrichen die Fondsanalysten von Lipper in ihrem kürzlich veröffentlichten Jahresbericht 2011, dass zwei ETFs europaweit zu den meist verkauften Fonds zählten und die Produktgattung per Jahressaldo auf einen Anteil von 16,8 Prozent am Gesamtmarkt kam.

05.04.2012 – morningstar.de – Die Highlights der Indexwoche: ETF-Times

Die Osterfeiertage bescheren uns eine kürzere Woche, was nicht heißt, dass es nichts zu berichten gäbe. Zunächst hatte die verkürzte Handelswoche Einfluss auf das Handelsvolumen, da sich viele Anleger etwas zurückhalten. Insbesondere deshalb, weil am Freitag, wenn die Börse geschlossen ist, neue Arbeitsmarktdaten erwartet werden.

04.04.2012 – finews.ch – ETF: Indexprodukte bleiben heiß gefragt

AnDie börsengehandelten Indexprodukte erlebten den besten Jahresstart aller Zeiten: Der Vorjahreswert wurde um über 50 Prozent übertroffen. Das geht aus dem aktuellen «ETP Landscape Report» von Blackrock hervor.

04.04.2012 – focus.de – ETF-Aktienanleger warten auf Ende der Konsolidierung

Anleger börsengehandelter Aktienfonds haben sich in der vergangenen Woche nicht aus der Deckung gewagt.
Der Großteil der Investoren warte weiter auf ein Ende der Konsolidierung an den Aktienmärkten, sagte am Mittwoch Michael Görgens, Leiter des ETF-Handels bei der Börse Stuttgart.

03.04.2012 – fondsweb.de – ETF-News: Lyxor legte drei Staatsanleihen-ETFs auf

Der ETF-Anbieter Lyxor Asset-Management hat drei neue börsengehandelte Renten-Indexfonds auf den Markt gebracht.

03.04.2012 – DAF – DAX trotzt der Unsicherheit am Markt

DAX_trotzt_UnsicherheitZum Wochenbeginn zeigte sich der DAX zunächst sehr volatil. Bezüglich der Konjunktur in der EU herrscht noch immer viel Unsicherheit. In Griechenland stieg die Arbeitslosenquote beispielsweise auf 20 Prozent. Und auch der hohe Ölpreis drückt auf die Stimmung. Und dennoch ist es dem Leitindex gelungen deutlich im Plus zu schließen. Hierzu Michael Görgens von der Börse Stuttgart…

Die Hiobsbotschaften aus der deutschen Solarindustrie reißen nicht ab. Nun hat Q-Cells, ehemals weltgrößter Hersteller von Solarzellen, angekündigt, Insolvenzantrag zu stellen. Vorangegangen waren monatelange Verhandlungen mit Anleihegläubigern, bei denen es bis zuletzt auch nach einer Lösung aussah. Letztlich machte jedoch ein Gericht dem Unternehmen einen Strich durch die Rechnung, indem es in einem vergleichbaren Fall entschied, dass die geplante Restrukturierung aufgrund rechtlicher Details nicht möglich sei. Die Aktien von Q-Cells, die schon seit Monaten im Pennystock-Bereich herumdümpelten, verlieren nach Bekanntgabe dieser Meldung weitere 40 Prozent und notieren bei nur noch 0,13 Euro. Von den drei börsennotierten Anleihen bleiben jene mit Laufzeit 2012 und 2014 weiter ausgesetzt und werden vermutlich ab Mittwoch wieder – ohne Berechnung von Stückzinsen – gehandelt. Die Anleihe mit Laufzeit bis 2015 befindet sich bereits wieder im Handel. Aus den USA gab es wechselhafte Konjunkturdaten. Während die Bauausgaben im Februar mit einem Minus von 1,1 Prozent schlechter waren als erwartet, fiel der ISM-Einkaufsmanager-Index besser aus. Unter dem Strich neutralisierten sich die Zahlen in etwa.

05.04.2012 – Börse Stuttgart TV – Anlagestrategie: aktive Fonds vs. ETFs

aktiv_versus_passivAktiv gemanagte Fonds haben immer stärker mit passiven Fonds, sogenannten ETFs, zu kämpfen. Denn ETFs werden bei den Privatanlegern immer beliebter. Wo liegen die Stärken der aktiv gemanagten Fonds und wo sind die Vorteile von ETFs? Antworten von Armin Fahrner von der Walser Privatbank im Interview mit Börse Stuttgart TV.

TEILEN
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.