ETF-Pressespiegel des EXtra-Magazin
Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der aktuellen Kalenderwoche

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 30/2017. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

25.07.2017 – ovb-online.de – Der Vorteil passiver Investments

Exchange Traded Funds (ETFs) sind zwar kein Allheilmittel. Richtig eingesetzt können sie aber einen wertvollen Beitrag zum langfristigen Vermögensaufbau leisten.

25.07.2017 – nzz.ch – Die ETF können zu einem Risiko werden

Die Anleger tun derzeit gerade so, als ob künftig keine Kursturbulenzen mehr denkbar wären. Sie setzen verstärkt auf passive Anlageinstrumente und übersehen deren Nachteile.

24.07.2017 – dasinvestment.com – Worauf Anleger achten sollte

Börsengehandelte Indexfonds (ETFs) sind praktisch und kostengünstig. Anleger können mit ihnen an der Wertentwicklung der großen Aktien-Indizes teilhaben. Doch bevor sie sich entscheiden, sollten Anleger genau hinschauen und die Unterschiede vergleichen, sagt Dag Rodewald, Leiter Passive & ETF Specialist Sales Deutschland & Österreich bei UBS.

24.07.2017 – finanzen.net – Trends auf dem europäischen Smart Beta ETF-Markt

Nach einer Schwächephase am Ende des ersten Quartals ist der europäische Smart Beta ETF-Markt wieder zurück im positiven Bereich mit Zuflüssen in Höhe von 1,6 Milliarden Euro.

21.07.2017 – boerse.de – Europäische ETFs verzeichnen in H1/2017 Zuflüsse von mehr als 54 Milliarden Euro

Im ersten Halbjahr 2017 sind europäischen ETFs mehr als 54 Milliarden Euro zugeflossen, die sich wie folgt aufteilen: Aktien-ETFs: +34 Milliarden Euro, Anleihe-ETFs: +17,5 Milliarden Euro und Rohstoff-ETFs: 2,5 Milliarden Euro, so Amundi ETF in der aktuellen Pressemitteilung.

21.07.2017 – boerse-am-sonntag.de – Ist Gold jetzt ein Kauf?

Je größer die Sorge vor Verwerfungen an den Aktien- und Anleihemärkten werden, desto mehr rückt Gold wieder in den Fokus der Anleger. Goldman Sachs spricht eine Empfehlung aus. Und Russland kauft sogar systematisch. Was steckt dahinter?

19.07.2017 – dasinvestment.com – „Smart Beta wird bei ETFs weiter ein beherrschendes Thema sein“

Faktor-ETFs können Anlegerportfolios bereichern, ist Dag Rodewald überzeugt. Der Leiter Passive & ETF Specialist Sales Deutschland & Österreich bei UBS erklärt, welche Faktoren zurzeit besonders gefragt sind und warum Low-Volatility-Strategien nicht immer punkten.

19.07.2017 – boerse-online.de – Der richtige Index für europäische Aktien

UBS ETF (LU) MSCI EMU UCITS ETF (EUR) A-dis: Wer möglichst breit in den Euro-Aktienmarkt investieren will, greift am besten zum MSCI EMU. Er deckt den Markt viel besser ab als der Euro Stoxx 50 und bietet eine höhere Performance.

19.07.2017 – cash.ch – Krypto-Währungen: Hedgefonds mit grösstem Wachstumspotential

Bitcoins als Asset-Klasse liess traditionelle Investments wie Aktien, Edelmetalle und Anleihen in der kumulativen Performance seit 2013 weit hinter sich. Wegen der zugrundeliegenden Volatilität bezeichnete Bloomberg kürzlich Bitcoins als „ETF auf Steroiden“.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.