Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel KW 31/2015

ETF-Pressespiegel KW 31/2015

39
etf pressespiegel

   

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 31/2015. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

28.07.2015 – wallstreet-online.de – Anleger bleiben auf Europatrip

Händlern zufolge begegnen ETF-Anleger dem Einbruch an Chinas Börsen sowie den damit verbundenen Kursverlusten an europäischen Börsen mit Gelassenheit. „Investoren nutzen die niedrigeren Notierungen meist zum Einstieg“, meldet Gregor Hamme von der Unicredit, der von einem regen Handel mit Indexfonds spricht.

28.07.2015 – nzz.ch – Irrgarten an China-Börsenindizes

A-Aktien sind in China für Ausländer nur beschränkt zugänglich, doch waren die zumeist jungen A-Aktien-ETF jüngst der Renner. Wer Hongkonger H-Aktien-ETF kaufte, kommt etwas weniger unter die Räder.

28.07.2015 – fondscheck.de – Erster ETF für lokale China-Staatsanleihen

Die Experten von „Euro fondsxpress“ stellen in ihrer aktuellen Ausgabe den db X-trackers II Harvest CSI China Sov. Bond ETF vor.

28.07.2015 – boerse-online.de – Bitcoin: ETN ist nicht gleich ETF

Die Meldung über einen ersten ETF (Exchange Traded Fund) für die digitale Währung Bitcoin hat sich schnell verbreitet. Tatsächlich handelt es sich aber um einen ETN (Exchange Traded Note). Was das bedeutet…

28.07.2015 – fondsprofessionell.de – Vorsicht vor verdeckten Kosten bei Hochzins-ETFs

Die Kosten von börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) sind bei genauerem Blick oftmals höher als gedacht. Dies betreffe besonders Produkte, die die Wertentwicklung weniger liquide Märkte wie Hochzinsanleihen abbilden, meint Gershon Distenfeld, beim Investment- und Analysehaus Alliance Bernstein verantwortlich für High Yields.

Podcast Börse München

{youtube}jMTGMOc5TWc{/youtube}

23.07.2015 – dasinvestment.com – ETFs schlagen Hedgefonds

Nach einem harten Kopf-an-Kopf-Rennen haben jetzt Indexprodukte die Hedgefonds-Sparte überflügelt. Ende Juni lagen ETFs und ETPs mit rund 2 Milliarden US-Dollar verwaltetem Vermögen leicht vorn.

23.07.2015 – finanzen.ch – ETFs: Nächste Rekordmarke in Sicht

ETFs sammeln im laufenden Jahr knapp 200 Milliarden US-Dollar ein. BlackRock bleibt weiter Spitzenreiter bei den Netto-Zuflüssen.

23.07.2015 – fondscheck.de – ETF-Handel: Grexit-Szenario im Nacken

Griechenland und China hatten im Juni die weltweiten Aktienmärkte im Griff, so die Experten von Deka Investment. Zunächst seien die Reaktionen eher verhalten gewesen, aber der Abbruch der Verhandlungen Griechenlands mit den Gläubigern und die Ankündigung eines Referendums zum Monatsende sei dann doch ein Schock gewesen.

23.07.2015 – stock-world.de – Europäische Smart Beta-ETFs: Zuflüsse im zweiten Quartal 2015 weiterhin positiv

Die Zuflüsse in europäische Smart Beta-ETFs waren im zweiten Quartal 2015 weiterhin positiv, wenngleich sich das Wachstum im Vergleich zum ersten Quartal des Jahres abgeschwächt hat, berichten die Experten von Lyxor Asset Management.

21.07.2015 – cash-online.de – US-Value-ETF von Ossiam

Ossiam, ETF-Tochter von Natixis Global Asset Management (NGAM), bringt den Shiller Barclays Cape US Sector Value TR UCITS ETF auf den Markt.

easyfolio: Portfoliolösungen leicht gemacht

{youtube}EGhqRDkurUE{/youtube}

TEILEN
Vorheriger ArtikelTrendphasen: „Signale wieder klar auf Grün“
Nächster ArtikelHier können Langfristinvestoren zugreifen!
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.