Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel – KW 38 / 2013

ETF-Pressespiegel – KW 38 / 2013

47
etfpressespiegel

 

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 38/ 2013. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

Aktueller ETF-Pressespiegel

 

16.09.2013 – finanzrprodukt.ch – UBS senkt Preise von allen ETFs

UBS ETF senkt per sofort alle ETF Kosten der Klasse A. Der SMI ETF kostet damit für Privatanleger bspw. noch 20 bp TER, der Emerging Market 45 bp und ist damit 30bp billiger wie iShares/CS. Den MSCI World gibts neu für 30bp und den Gold ETF für 23bp. Der ETF Preiskampf hat damit definitiv auch die Schweiz/Europa erreicht, zuvor hatte die UBS schon mit ihren I-Tranchen für Druck gesorgt.

16.09.2013 – fondsprofessionell.de – Schließungswelle erfasst globale ETF-Industrie

Viele börsengehandelte Indexfonds sind schlicht zu klein zum Überleben. Insbesondere in Europa machen die Anbieter deshalb Dutzende ETFs dicht.

15.09.2013 – foonds.com – Der GLD Gold ETF verweigert angeblich den Anlegern die Gold-Herausgabe

Grant Williams, Portfolio Manager des Vulpes Precious Metals Fund, erklärte vorige Woche in einem Interview mit Eric King (http://kingworldnews.com/ ), dass sich GLD ETF (SPDR GOLD TRUST) geweigert habe, die ETFs gegen den entsprechenden Goldanteil einzulösen; dies wurde ihm von Investoren berichtet, die die Einlösung in Gold verlangt hätten. Dies könnte ein Zeichen sein, dass physisches Gold an der Terminbörse knapp wird.

13.09.2013 – nzz-web.de – ETFs gelten als die sichersten Fonds

Verbraucherschützer bezeichnen sie als transparent, sicher und kostengünstig: Börsengehandelte Exchange Traded Funds – kurz ETFs. Für wen ist dieser Fonds-Typ geeignet? Und auf welche Indizes sollten Anleger setzen?

12.09.2013 –  finanzprodukt.ch – ETF Broker Ranking 2013/H1: Susquehanna und Commerzbank Top

Grösster globaler ETF Market Maker ist gemäss dem markit ETF Broker Ranking nach wie vor Susqehanna. Neue Nr. 2 ist die Commerzbank ( Zum Testbericht), welche Morgan Stanley auf Rang drei verdrängte. Gegenüber Ende 2012 haben die Volumen deutlich zugenommen.

12.09.2013 – morningstar.de – Emerging Market Anleihen: Im Auge des Orkans

Schwellenländer hatten bisher ein durchwachsenes Jahr – Investoren ziehen Gelder in großem Stil aus diesen Regionen ab. Anleger müssen Risiken und Chancen gründlich miteinander abwägen. Unser wöchentlicher Bericht über Indizes, ETFs

28.08.2013 – DAF – Trendphasen: „Noch nicht wieder ins volle Risiko“

DAF KW 38Markus Kaiser, Pionier der ETF-Branche – er brachte 2007 den ersten reinen ETF-Dachfonds auf den Markt – stellt sich neu auf mit drei Fondskonzepten.

„Nur ein flexibler Fonds reicht nicht“, so begründet Kaiser, der jetzt bei StarCapital arbeitet, die Neuausrichtung, „deshalb gibt es ein Angebot für sicherheitsorientierte und für offensiv eingestellte Anleger. Im STARS Defensiv kann die Aktienquote von null bis 50 Prozent gesteuert wird, in STARS Flexibel investiert zwischen null und 100 Prozent Aktien und STARS Offensiv zwischen 50 und 100 Prozent. Zurzeit ist Markus Kaiser, der zur Gewichtung ein quantitatives Trendphasensystem nutzt, „noch nicht wieder ins volle Risiko“ gegangen und fährt angesichts der Unsicherheit erst mal eine Aktienquote von rund 50 Prozent in der voll flexiblen Variante. „Vor allem bei den Emerging Markets bin ich noch vorsichtig“, erläutert Kaiser. Bei dem defensiven Fonds beträgt die Aktienquote zurzeit knapp 30 Prozent, während mehr als 60 Prozent auf Anleihen entfällt. Offensiv fährt der Fondsmanger eine Aktienquote von 80 Prozent.

28.08.2013 – boerse-stuttgart.de – 8.600 geknackt: DAX mit neuem Allzeithoch

Börse Stuttgart KW 38Für manchen überraschend knackt der deutsche Leitindex heute die Marke von 8.600 Punkten und markiert ein neues Allzeithoch. Nun scheint für den DAX der Weg frei nach oben. Wo könnten dennoch Störfeuer drohen? Sehen wir noch die 9.000 Punkte? Andreas Rapp von Ellwanger & Geiger bei Börse Stuttgart TV

 

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.