ETF-Pressespiegel des EXtra-Magazin
Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der aktuellen Kalenderwoche

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 38/2017. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

19.09.2017 – boerse-online.de – Mit ETFs zum Anlageerfolg: Die besten Strategien mit Indexfonds

Börsengehandelte Indexfonds sind in den Depots von immer mehr Privatanlegern zu finden. Ihre Stärken spielen sie nicht nur in der Abbildung bekannter Indizes aus. Abseits von DAX & Co bietet der Exchange Traded Fund (ETF) die Möglichkeit gezielter Investments in aussichtsreiche Anlagestrategien und vielversprechende Zukunftstrends.

18.09.2017 – dasinvestment.com – „Wirklich aktive Fonds sind ETFs klar überlegen“

Als „Triumph der Mittelmäßigkeit“, bezeichnen die Investment-Experten der Vermögensverwaltung Starcapital den anhaltenden Siegeszug der ETFs. Ihr Fazit nach dem Abwägen der Vor- und Nachteile aktiver und passiver Fonds lautet jedoch: „Aktiv bleiben lohnt sich“.

18.09.2017 – aerzteblatt.de – Teufelszeug ETF?

Vielen Anlegern sind aktiv gemanagte Fonds, weil zu teuer, längst ein Dorn im Auge, und sie sind daher auf der Suche nach preiswerten Alternativen bereits fündig geworden.

14.09.2017 – cash-online.de – Höhenflug bei ETF gestoppt – vorerst

Der August war der schwächste Monat im Neugeschäft von börsennotierten Indexfonds. Nur 3,2 Milliarden Euro flossen laut Lyxor dem Segment europaweit netto zu. In den ersten acht Monaten des Jahres lag der Wert allerdings bereits bei 64,3 Milliarden Euro

14.09.2017 – fondsprofessionell.de – Peter E. Huber: Vier Gründe gegen passive Investments

Der prominente Fondsexperte und Starcapital-Gründer geht in einem aktuellen Kommentar mit den Befürwortern passiver Investments eisenhart ins Gericht. Sein Credo: Wer sich von der Massenbegeisterung anstecken lässt, riskiert, in die Mittelmaß-Falle zu tappen.

14.09.2017 – dasinvestment.com – ETFs: Nicht nur billig

Mit ETFs kaufen Kunden jedes Unternehmen im Index – auch wenn darunter viele Unternehmen sind, die man niemals als Einzeltitel kaufen würde. Man kauft also blind auch viel Schrott. Zudem erwirbt man Unternehmen unabhängig von ihrem Bewertungsniveau.

13.09.2017 – nzz.ch – ETF-Anleger reiten die Trendwelle

Anleger haben seit Jahresbeginn heftig in Value- und Momentum-ETF investiert. Ist der Trend wirklich der Freund von ETF-Anlegern?

TEILEN