Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel – KW 40 / 2013

ETF-Pressespiegel – KW 40 / 2013

16
etfpressespiegel

 

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 40/ 2013. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

Aktueller ETF-Pressespiegel

01.10.2013 – godmode-trader.de – Gold: ETF-Abflüsse setzten sich im September fort

Die Netto-Abflüsse aus Gold-ETFs haben sich im September fortgesetzt, während die Münzverkäufe der US-Prägeanstalt U.S. Mint leicht zugelegt haben, wie das Rohstoffportal „Kitco.com“ unter Berufung auf die Analysten von Barclays berichtet.

01.10.2013 – fondscheck.de – Einführung eines neuen Palladiums-ETFs in Südafrika sollte Palladiumspreis unterstützen

Die südafrikanische Investmentbank Absa Capital habe die regulatorische Genehmigung zur Auflage eines physisch hinterlegten Palladium-ETFs erhalten. Dieser solle noch vor Jahresende an der Börse in Johannesburg gelistet werden. Die Investmentbank habe Ende April schon einen physisch hinterlegten Platin-ETF aufgelegt, der innerhalb weniger Monate zum weltgrößten Platin-ETF avanciert sei.

30.09.2013 – cash-online.de – Source präsentiert Private Equity-ETF

Der Londoner ETF-Anbieter Source bringt den neuen Indexfonds „Source Nomura Modelled Peri Ucits ETF“ (IE00B988TC33) auf den Markt.

30.09.2013 – morningstar.de – Buy and hold ist nicht tot, die Zweite

Unser Kommentar zu langfristig aufgesetzten Anlageprozessen hat etliche Rückmeldungen gebracht. Einige weiterführende Anmerkungen.

26.09.2013 – morningstar.de – Was kostet die Index-Welt?

Morningstar hat eine umfassende Studie zu den Kosten von ETFs und Indexfonds unternommen. Für Privatanleger gibt es dabei gute und schlechte Nachrichten. Die Highlights unserer jüngsten Untersuchung.

25.09.2013 – boerse.de – Twitter soll nach Börsengang in ETF aufgenommen werden

Das Social-Media-Unternehmen Twitter, das durch Kurznachrichten weltweit bekannt ist, plant in absehbarer Zeit einen Börsengang. Für Zurückhaltung in der Branche hatte das schwierige IPO von Facebook gesorgt; inzwischen befindet sich das Unternehmen aber wieder auf Erfolgskurs.

27.09.2013 – youtube.com – Geldanlageanlage 2013. Einzigartig investieren in die Welt der G-20-Staaten

youtube KW40Jüngst standen die sogenannten G20-Staaten wieder im Blickpunkt des internationalen Interesses. Grund war das Gipfeltreffen der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer im russischen St. Petersburg. Grund genug für Fondsexperte Thomas Drabek, auch seinen G-20-Fonds rund 15 Monate nach seiner Auflegung der Öffentlichkeit etwas konkreter zu erklären. In diesem Zeitraum hat sich der Fonds D3RS zu einem sehr erfolgreichen Produkt der Neue Vermögen Asset Management GmbH entwickelt. Laut Citywire hat er sich über die letzten zwölf Monate im Vergleich zu rund 700 anderen Mischfonds im Bereich Standardabweichung und maximaler Wertverlust unter den besten 10 bzw. 15 Prozent platzieren können. Im aktuellen TV-Interview mit dem ehemaligen n-tv-Moderator Andreas Franik erklärt der Fondsprofi seine aktuelle Anlagestrategie. Weitere Informationen unter: www.d3rs.de.

Übrigens: in den in der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer direkt oder indirekt vertretenen Staaten erwirtschaften zwei Drittel der Weltbevölkerung rund 90 Prozent des weltweiten Bruttoinlandsprodukts (BIP) und bestreiten 80 Prozent des Welthandels (Quelle: Wikipedia). Daneben stellen Sie 90 Prozent der Weltmarktkapitalisierung dar.

 

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.