Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel KW 42/2015

ETF-Pressespiegel KW 42/2015

255
etf pressespiegel

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 42/2015. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

13.10.2015 – cash.ch – Weltgrösster gehebelter ETF stürzt ab

Bei einem börsengehandelten Fonds (ETF), der an den bekanntesten Aktienindex Japans gebunden ist, wird derzeit Geld in einem bislang kaum gesehenen Ausmass vernichtet. Mit Auswirkungen auf den gesamten Aktienmarkt.

12.10.2015 – boerse.de – ETFs im Krisenmodus

Marktteilnehmer schätzen besonders die hohe Liquidität von ETFs in einem ansonsten recht dünnen Markt, so die Experten von „FundResearch“.

12.10.2015 – wallstreet-online.de – Neuer ETF: IT-Security-Unternehmen weltweit

Seit heute ist ein neuer ETF über Xetra und Börse Frankfurt handelbar Unternehmen weltweit enthält, die im Bereich der Netzsicherheit tätig sind.

12.10.2015 – fundsresearch.de – ETFs im Krisenmodus

Marktteilnehmer schätzen besonders die hohe Liquidität von ETFs in einem ansonsten recht dünnen Markt. Auch im Bond-Bereich wird beherzt zu den vermeintlich liquiden Instrumenten gegriffen.

{youtube}fwC7PJsUJ6I{/youtube}

Trotz vielerlei Krisen behauptete sich der Dax nicht schlecht und so steht einer von vielen Auguren erwarteten Jahresendrally wenig entgegen. In der gegenwärtigen Quartalssaison gilt es, Depots und Chancen im Auge zu behalten.

12.10.2015 – nzz.ch – Mit diesen neuen ETF lassen sich Risiken umgehen

Lombard Odier ist ein klingender Name im Private Banking. Nur wenige wissen, dass die Genfer Bank auch über einen Vermögensverwaltungs-Arm verfügt. Erst recht, dass dieser vor kurzem zusammen mit einem Partner eine Reihe von ETF an der Schweizer Börse kotiert.

11.10.2015 – boerse-online.de – Amundi ETF Commodities S & P GSCI Metals: Riskante Wette auf die Metallerholung

Der Verfall der Metallpreise scheint kein Ende zu kennen. Da die Konjunktur in China schwächelt, geht die Nachfrage nach Rohstoffen aus Fernost zurück. Das und die allgemeinen Sorgen um die Weltwirtschaft haben die Preise für Industrie- und Edelmetalle einbrechen lassen.

10.10.2015 – onvista ( Zum Testbericht).de – Aufschwung in Austria?

Die Wirtschaft Österreichs soll im kommenden Jahr wieder deutlich stärker wachsen. Doch auch aus anderen Gründen sollte man österreichische Aktien auf dem Schirm haben. Wir stellen Ihnen dem entsprechend einen ETF auf den Austrian Traded Index, kurz ATX, vor.

08.10.2015 – capital.de – ETF: Apple und VW im Paket

Wem VW- oder Apple-Aktien zu riskant sind, kann über Indexfonds von der Herbstbelebung profitieren.

08.10.2015 – nzz.ch – Milliarden-Zuflüsse in ETF: Der China-Schock verblasst

Die Anleger meiden zwar nach wie vor China. Doch in den Industrieländern investierten sie im September wieder käftig, besonders in Exchange-Traded Products auf kurz laufende US-Obligationen.