ETF-Pressespiegel des EXtra-Magazin
Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der aktuellen Kalenderwoche

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 42/2017. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

15.10.2017 – derstandard.at – Aktiv oder passiv: Welche Fonds die besten Ergebnisse liefern

Gemessen an der Performance liegen laut einer Analyse billige Fondsprodukte gegenüber teureren zumeist voran

15.10.2017 – finanzen.net – Steuer auf Fonds & ETFs: Was Anleger unbedingt wissen müssen

Die Steuerspielregeln für Fonds und ETFs ändern sich ab 2018. Auf welche Fallstricke Anleger jetzt achten und wann sie handeln sollten.

12.10.2017 – www.wallstreet-online.de – Aktive Fonds besser als ETFs?

In den letzten fünf Jahren hat sich das weltweit verwaltete Vermögen in ETFs mehr als verdoppelt. Die Beliebtheit der Indexfonds steigt immer weiter, allerdings unterschätzen Anleger oftmals die Risiken, die ein ETF bergen kann. Zwei Studien liefern neuen Stoff zur “Aktiv versus Passiv”-Diskussion.

12.10.2017 – dasinvestment.com – J.P. Morgan AM strebt ins europäische ETF-Geschäft

Der Vermögensverwalter der US-Bank J.P. Morgan will sein Passiv-Geschäft ausbauen, und das auch in Europa. Statt ETFs auf bekannte große Indizes aufzulegen, setzt JP Morgan dabei allerdings auf Smart-Beta- und alternative Strategien. Die ersten ETFs stehen schon in den Startlöchern.

11.10.2017 – nzz.ch – Die ETF-Anleger wetten auf Trump

2017 wird vermutlich ein Rekord-Jahr mit Blick auf die Kapitalzuflüsse in Exchange Traded Funds (ETF). Die US-Aktien-ETF sind gerade wieder einmal beliebt.

11.10.2017 – trend.at – ETF: Investieren nach Index und mit Risikobremse

Exchange Traded Funds oder ETF’s ermöglichen es auch Investment-Neulingen, in Aktien zu investieren, ohne dabei ein besonders großes Risiko einzugehen. Was hinter den Index-Fonds steckt.

 

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.