Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel – KW 46/2012

ETF-Pressespiegel – KW 46/2012

50
etfpressespiegel

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 46 / 2012. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

Aktueller ETF-Pressespiegel

09.11.2012 – wirtschaftsblatt.de – Weihnachtsputz und Völlerei bringen die Augen zum Funkeln

Konsumaktien. Ein besinnlicher Blick auf die Aktien der Putzmittel- und Nahrungsmittelhersteller macht richtig Freude.

09.11.2012 – morningstar.de – Indexanbieter sehen im Angriff die beste Verteidigung

Während sich bei MSCI der Anbieterwechsel von Vanguard und Lyxor in den Quartalszahlen widerspiegelt, bringt S&P eifrig neue Indizes auf den Markt.

09.11.2012 – boerse.de – iShares bringt ETF ohne Finanzwerte heraus

iShares plant in den USA die Emission eines ETF, der die Wertentwicklung von Unternehmensanleihen abbildet.

09.11.2012 – stock-world.de – Manager von US-Hochzinsfonds setzen beim aktiven Management ihrer Fonds vermehrt auf Hochzins-ETFs

Das Verhältnis von Hochzins-ETFs, die zuletzt massive Zuflüsse hätten verzeichnen können, und dem US-Markt habe in den letzten zwölf Monaten immer wieder im Mittelpunkt des Interesses von Finanzexperten und Fondsmanagern gestanden.

09.11.2012 – boersennews.de – Abzockfallen bei Fonds, Riester & Kapital-Lebensversicherungen: So werden Sparer gemolken

Investmentfonds gelten häufig als vergleichsweise gute Anlage zur Altersvorsorge. Trotzdem werden immer wieder Vorwürfe (hohe Gebühren, schlechte Performance) laut.

06.11.2012 – boerse.de – Wisdom Tree plant ETF auf Unternehmensanleihen

Der US-Anbieter Wisdom Tree hat bei der US-Börsenaufsichtsbehörde einen Zulassungsantrag für einen ETF gestellt, der sich auf Unternehmensanleihen fokussieren soll.

06.11.2012 – stern.de – Börse Frankfurt-News: Wenn Käufe, dann bitte mit Rendite

Was ETFs mit hiesigen Standardwerten angeht, scheinen sich Anleger uneins. Eindeutig ist der Trend zu hochverzinslichen Anleihen und Aktien der Emerging Markets.

05.11.2012 – focus.de – ETF-Anleger setzten auf fallende Aktienkurse in Europa

Privatanleger indexbasierter Fonds (ETF) haben in der vergangenen Woche auf sinkende Notierungen am europäischen Aktienmarkt gesetzt.

 

10.11.2012 – DAF – Die ganze Welt der Unternehmensanleihen – ETF kompakt

DAF 10112012Seit der Finanzkrise und der Schuldenkrise in vielen Staaten sind Staatsanleihen nicht mehr als Renditeobjekte gefragt, nur noch als ultimative Sicherheit. Kein Wunder, dass sich Unternehmensanleihen immer stärker nach vorne schieben.

Dies zeigt sich auch im Markt für Indexfonds. Nach ETFs auf Anleihen aus Europa, Amerika und Emerging Markets bringt iShares jetzt erstmals einen Fonds auf den Markt, der sich auf globale Unternehmensanleihen bezieht. Der iShares Global Corporate Bond (IE00B7J7TB45) bezieht mehr als 1000 Unternehmensanleihen ein. Am stärksten sind Bonds aus den USA mit 47,6 % vertreten gefolgt von Großbritannien mit 10,5 %, Frankreich mit 6,3 %, Japan mit 5 %, Kanada mit 4,9 % und Deutschland mit 4,6 Prozent, Niederlande mit 4 %, Australien mit 3,1 % und Italien mit 2,4 %. „Die Anleihen müssen alle Investment Grad haben , sie sind vielfach besser als Staatsanleihen“, urteilt Sven Württemberger, Leiter Wealth Sales Germany von iShares. „Die Ausfallrate ist mit zwei Prozent überschaubar, die Rendite beträgt zurzeit rund drei Prozent.“ Dank der breiten Diversifizierung nivellierte sich das Bonitätsrisiko deutlich. Insgesamt sei ein solcher Fonds als Basisinvestment für die weltweiten Rentenmärkte geeignet.

 

10.11.2012 – DAF – ETF Awards 2012 – iShares ist ETF-Anbieter des Jahres 2012

DAF 10112012 2Zum vierten Mal wurden die Awards für die besten ETFs und die besten ETF-Anbieter von der Zeitschrift „Extra-Magazin“ vergeben. Großen Zuspruch erhielt auch ein Informationsabend zu ETFs an der Stuttgarter Börse.

Den Award für den besten ETF-Anbieter erhielt in diesem Jahr erstmals iShares. Das freut uns ganz besonders“, sagt Michael Gruener, Vertriebschef von iShares für Deutschland, Österreich und Osteuropa. In der Summe erzielte iShares die höchste Gesamtpunktzahl über alle fünf Bewertungskategorien hinweg und gewann zudem in den Einzelkategorien „Produktpalette“, „Service“ und „Website“. Auch bei der Wahl zum ETF des Jahres 2012 landete der Anbieter mit dem iShares DAX auf Platz eins. „Der DAX überstrahlt bei den Privatanlegern alles“, erläutert Markus Jordan, Chefredakteur der Zeitschrift „Extra-Magazin“. Bei den Mitglieder der unabhängigen Fachjury sehe es dagegen anders aus: „Die haben auch schon mal neue innovative Konzepte nominiert.“ In der Kategorie „Innovationskraft“ setzte sich db x-trackers durch, während ComStage bei der Kostenstruktur den Spitzenplatz belegte. Eine unabhängige Fachjury bewertete Produkte von 17 ETF-Emittenten. Mit rund 40 Experten aus den Bereichen Banken, Vermögensverwaltung, Market Maker, Medien und Dienstleister der ETF-Branche war die Jury wieder breit aufgestellt. Neben ihrem Votum ging das Ergebnis einer Onlineumfrage zu 50 Prozent in das Endergebnis ein. Auf Basis dieser Abstimmung wurden auch zwei Publikumspreise vergeben: Die Anleger kürten comdirect ( Zum Testbericht) wie schon 2011 zur ETF-Direktbank des Jahres und dbx Portfolio Total Return von db x-trackers zur ETF-Anlagelösung 2012.

 

09.11.2012 – Börse Stuttgart TV – Beliebter als Berkshire Hathaway: US-Millionäre setzen auf ETFs

BSTV 12112012ETFs sind beliebter als ein Investment bei Berkshire Hathaway. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle US-Studie, die das Anlageverhalten von US-Millionären untersucht hat. Diese investierten mehr Geld in einen ETF auf den S&P 500 als Warren Buffetts legendäre Investmentgesellschaft. Ist eine selektive Aktienauswahl aus der Mode? Product Manager Florian Schöps, ETFlab, bei Börse Stuttgart TV.

 

 

 

 

 

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.