Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel – KW 51

ETF-Pressespiegel – KW 51

40
vietnam1

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 51. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der letzten Handelswoche zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit.

++++ Hinweis: Wir freuen uns über jede Empfehlung – helfen Sie uns weiter zu wachsen! ++++

Aktueller ETF-Pressespiegel

20.12.2010 – Börse Express – Komplexe ETFs widersprechen den ETF-Grundprinzipien und schaden dem ETF-Image

Aufsichtsbehörden warnen Privatanleger vor komplexen ETFs. Die ETFs zählen in den letzten Jahren zu den am stärksten gewachsenen Fondsprodukten, in Europa sind bereits rund 1000 gelistet, weltweit hat ihr Volumen längst die Billionengrenze überschritten (2 400 ETFs mit 1,24 Billionen USD, davon 200 Mrd. Euro in Europa).

20.12.10 – Financial Times Deutschland – Pariser Börse kommt kaum vom Fleck

Ein Blick auf die jüngste Kursentwicklung im Nachbarland Frankreich zeigt, wie erfreulich das Börsenjahr in Deutschland gelaufen ist. Während der DAX seit Sommer rund 20 Prozent zugelegt hat, kam die Pariser Börse kaum vom Fleck: Der Leitindex CAC 40, der die Kursentwicklung der 40 wichtigsten Aktiengesellschaften des Landes nachzeichnet, schaffte seit August gerade einmal ein Prozent. Damit befinden sich die Franzosen im Einklang mit den meisten europäischen Börsen.

21.12.2010 – Goldinvest – Ungewöhnlich hoher Goldzufluss in den größten Gold-ETF der Welt

Die jüngsten Zahlen zu den Goldbeständen des größten mit Gold hinterlegten ETF (Exchange Traded Fund) der Welt, des SPDR Gold Trust, zeigen einen hohen Zuwachs in den vergangenen Tagen, als der Goldpreis eine Schwächephase erlebte, während die Bestände zuletzt einige Male gefallen waren.

21.12.2010 – Das Investment – ETF-Investoren sind wie Weihnachts-Shopper

Einige Kunden strömen in die großen Kaufhäuser und wissen ganz genau, was sie kaufen wollen. Andere lassen sich von dem vielfältigen Angebot inspirieren. Bei den Investoren ist es ähnlich: Einige wissen, welche Produkte für ihr Portfolio die geeignetsten sind. Andere Anleger sind für neue Investmentideen dankbar.

21.12.2010 – Cash-Online – ETF-Vermögen auf Rekordstand

Erfolgsmeldung aus der ETF-Industrie. Das in börsengehandelten Investmentfonds verwaltete Vermögen hat in den Vereinigten Staaten die Grenze von einer Billion US-Dollar überschritten und liegt aktuell bei rund 1.027 Milliarden US-Dollar.

22.12.2010 – Finanzen.net – Wilde Zeiten am Rohstoffmarkt

Wie die Chancen für Öl, Gold, Agrarrohstoffe und Erneuerbare Energien stehen – und wo die Tücken sind. Der große Ausblick fürs kommende Jahr.

24.12.2010 – Börse Go – Investoren gehen aus europäischen Rohstoff-Sektor raus

Die ETFs, die die verschiedenen Sektoren des STOXX Europe 600 abbilden, sahen in vergangenen Woche überwiegend rot. Wie aus der Studie von BlackRocks ETF-Analystin Deborah Fuhr hervorgeht, haben die Anleger aus den europäischen Sektoren in der Woche bis zum 17. Dezember insgesamt 184,2 Millionen Dollar abgezogen, nachdem diese ETFs in der Vorwoche ein Plus von rund 216 Millionen Dollar gesehen hatten.

25.12.2010 – Cash – Wie die ETF den Goldboom mitauslösten

2002 befand sich der Goldpreis auf einem Tiefpunkt. Doch dann halfen Exchange Traded Funds, den Goldhandel und -besitz zu «demokratisieren». Eine Geschichte der Gold-ETF und des Goldpreises.

20.12.2010 – Börse Stuttgart TV – Vietnam im Fokus der Anleger

vietnam1Zum Jahresende kommen Schwellenländer-ETFs scheinbar nochmal ordentlich in Fahrt. Vor allem ein ETF auf den MSCI Vietnam sorgt in diesen Tagen für Furore an der Börse Stuttgart. Warum? Was macht Vietnam für den Anleger im Moment interessant?

 

 

Darüberhinaus gab es natürlich viele weitere Meldungen über die wir selbst berichtet haben. Diese finden Sie in unserem ETF-News-Bereich.