Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel KW05/2015

ETF-Pressespiegel KW05/2015

94
etf pressespiegel

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 05/2015. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

20.01.2015 – Stiftung Warentest – FAQ ETF-Sparpläne: So können auch Einsteiger bequem ein Vermögen aufbauen

Am Aktienmarkt mitmischen, ohne sich kümmern zu müssen– das wünschen sich viele. Mit Sparplänen auf Indexfonds (ETF) können auch Einsteiger Vermögen aufbauen. Finanztest beant­wortet häufige Leserfragen und erklärt, was ein ETF-Sparplan ist, für wen er sich eignet, und welche Kosten anfallen.

23.01.2015 – Börse Online – Mit diesem neuen Anleihen-ETF profitieren Anleger vom EZB-Aufkaufprogramm

Na, wer sagt´s denn: „Super-Mario“ Draghi lässt die Anleger nicht im Stich. Wie erwartet kündigte der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag eines der größten Anleihe-Kaufprogramme aller Zeiten an. Bis September 2016 will die EZB Staatsanleihen sowie andere Wertpapiere im Volumen von 1,14 Billionen Euro erwerben. Monat für Monat will die EZB für 60 Milliarden Euro Anleihen einkaufen.

26.01.2015 – Börse Online – db X-trackers MSCI World Energy ETF: Pipeline zum Gewinn

Deutlich unter 50 Dollar – so billig war Öl zuletzt im April 2009. Innerhalb von sechs Monaten hat sich der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Marke WTI mehr als halbiert. Wann die Notierungen für das schwarze Gold einen Boden finden beziehungsweise wie stark sie wieder anziehen, lässt sich kaum prognostizieren. Einer global schwachen Nachfrage steht insbesondere in den USA und Kanada derzeit ein Überangebot durch Fracking von täglich fast zwei Millionen Barrel gegenüber. Daran wird sich nach Ansicht von Goldman Sachs zumindest bis Mitte des Jahres auch nicht viel ändern.

Emerging Markets: „Ein Muss für diversifiziertes Portfolio“

Die Emerging Markets haben in den vergangenen Jahren viel Kredit bei den Anlegern verspielt. Die Wertentwicklung war sehr schleppend. Einige Investoren hoffen aber gerade deswegen auf Nachholpotenzial in diesen Märkten. Daran können Anleger mit einem ETF partizipieren

{youtube}Zhf7IPfVt2I{/youtube}

26.01.2015 – Stiftung Warentest – Aktienfonds China: Investieren im Reich der Mitte – aber wie?

China ist groß und will noch größer werden. Die Wirt­schaft wächst, wenn auch lang­samer, Unternehmen legen interna­tionale Rekord­börsengänge aufs Parkett. Die Experten von Finanztest erklären, wie Investieren im Reich der Mitte funk­tioniert, was A-Aktien und P-Chips sind – und warum die Aktie von Tsing Tao in Hong­kong teurer ist als in Shanghai.

22.1.2015 – Das Erste – Geldanlage in stürmischen Zeiten

Die Meldungen überschlagen sich in diesen Tagen: Der Euro steht unter Druck, der Kurs des Schweizer Franken ist freigegeben, die Europäische Zentralbank will mehr Staatsanleihen ankaufen und am Ende der Woche wählt Griechenland sein neues Parlament. Der Anleger fragt sich: Wie geht es weiter mit dem Geld?

21.01.2015 – Börse Online – iShares bringt einen clever konstruierten neuen ETF für US-Immobilienaktien

Der neue iShares MSCI Target US Real Estate ETF soll Anlegern eine effektive, preiswerte und liquide Alternative zu Direktinvestitionen in Immobilien bieten

Frühjahrsputz auch fürs Depot

Der Januar ist immer die Zeit im Jahr, in der man voller Elan beginnt, gute Vorsätze umzusetzen, vielleicht auch mal das Depot zu entrümpeln. Doch das Wiederherstellen der ursprünglichen Anlagestruktur empfiehlt sich nicht nur zu Jahresbeginn.

{youtube}EsBzS3r-VdA{/youtube}

24.01.15 – OVB Online – Die Folgen der EZB-Geldschwemme

Im Kampf gegen Wirtschaftsflaute und Mini-Inflation öffnet die Europäische Zentralbank die Geldschleusen sperrangelweit. Sie will Milliarden in den Kauf von Staatsanleihen der Euro-Länder stecken. Was bedeutet dies für Verbraucher?

22.01.2015 – easyfolio BLOG – Rebalancing: Frühjahrsputz fürs Depot – DAF Interview

Der Januar ist immer die Zeit im Jahr, in der man voller Elan beginnt, gute Vorsätze umzusetzen, vielleicht auch mal das Depot zu entrümpeln. Doch das Wiederherstellen der ursprünglichen Anlagestruktur empfiehlt sich nicht nur zu Jahresbeginn.

easyfolio: Portfoliolösungen leicht gemacht

{youtube}EGhqRDkurUE{/youtube}

26.01.2015 – Fonds Professionell – StarCapital-Fondsmanager Kaiser: „Auch Berater kommen an ETFs nicht mehr vorbei“

Die ETF-Branche nimmt weiter an Fahrt auf. Nicht nur die Rekordzuflüsse bestätigen den Trend hin zu den kostengünstigen passiven Instrumenten, auch Anlagestrategien mit ETFs gewinnen an Bedeutung, meint Markus Kaiser, Fondsmanager bei StarCapital.

23.01.2015 – HANDELSBLATT – Milliardär John Paulson: Hedgefonds des Starmanagers hat sich halbiert

Der Milliardär und Hedgefonds-Manager John Paulson hatte in der Vergangenheit kein glückliches Händchen. Verluste und Kapitalabflüsse haben sein verwaltetes Vermögen halbiert. Paulson hält sich mit Erklärungen zurück.

Podcast Börse München

Das gewaltige Anleihen-Ankaufprogramm der EZB von insgesamt 1,14 Billionen Euro soll vor allem der Stabilisierung der Banken dienen, die positiven Auswirkungen auf die Konjunktur dürften eher gering ausfallen. Die Renten- und Immobilienmärkte befinden sich in der Blasenbildung, dagegen sind Aktien noch unterbewertet. Für den Anleger bedeutet das, ein Investment in Aktien ist nicht ohne Risiko, rational aber kaum zu widerlegen.

{vimeo}117586986{/vimeo}

26.01.15 – boerse.de – Source und Goldman Sachs legen neuen Smart-Beta-Fonds auf

Zusammen mit dem US-Investmenthaus Goldman Sachs legt Source den Source Goldman Sachs Equity Factor Index Europe UCITS ETF (ISIN DE000A1161M1/ WKN A1161M, Xetra; ISIN IE00BMW3NY56/ WKN A11562, London Stock Exchange) auf. Damit bietet die Investmentgesellschaft nunmehr den zweiten ETF innerhalb ihrer Produktpalette an, mit dem die Investoren Zugang zu den innovativen Multifaktorindizes von Goldman Sachs bekommen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelETFs: Europa klar im Fokus
Nächster ArtikeliShares startet Programm zur Unterstützung von ETF-Anlagelösungen
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.