Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel KW20/2014

ETF-Pressespiegel KW20/2014

31
etf pressespiegel

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 20/2014. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

Aktueller ETF-Pressespiegel

05.05.2014 – boerse-express.com – CEE-ETFs: Die Crux liegt in der Gewichtung

Die Ukraine-Krise überschattete das zehnjährige Jubiläum der EU-Osterweiterung um acht ehemalige Ostblockländer. Die Frage ist, ob die die russische Armee vor den Wahlen in der Ukraine und der damit verbundenen Etablierung einer demokratisch legitimierten Führung in Kiew noch vor Ende Mai einmarschiert? So ging ein wenig unter, dass am 1. Mai 2004 mit Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Slowenien acht Länder aus dem ehemaligen Ostblock der EU beitraten.

06.05.2014 – faz.net – Grundkurs Indexfonds – Jetzt kaufe ich mir einen ETF

ETF sind die neuen Lieblinge. Ob Dax oder Euro Stoxx – mit ihnen lässt sich jeder Börsenindex kaufen. Eine Einführung in fünf Schritten.

06.05.2014 – welt.de – Börsen in Osteuropa sind besser als ihr Ruf

Die Börsen der Schwellenländer sind durch die Ukraine-Krise einheitlich abgestraft worden. Doch in einigen der Länder ist die Lage längst nicht so düster wie es das Kursniveau suggeriert.

06.05.2014 – stiftung-warentest.de – Eurokrise: Hoff­nung in Euro­land

Die Reformen in Griechen­land, Spanien, Portugal und Irland scheinen zu greífen: Anleihemärkte beruhigen sich, Aktien­kurse holen auf, der Euro ist stabil. Aus der Krise eröffnen sich Chancen für Anleger – ein Einstieg in den Aktienmarkt könnte sich auch jetzt noch lohnen. Experten rechnen damit, dass sich die Konjunktur in der Eurozone weiter erholt. Die Finanztest-Tabelle zeigt, wie sich markt­breite ETF (Indexfonds) in den letzten fünf Jahren entwickelt haben.

07.05.2014 – nzz.ch – Weder «smart» noch «Beta» 

Unter einem neuen Label werben Finanzfirmen für eine scheinbar ideale Kombination aus passivem und aktivem Investment. Dahinter steckt Bekanntes

08.05.2014 – wirtschaftsblatt.at – „Profianleger setzen auf Indexfonds“

Charles Ellis rät seit den 1970er-Jahren, Indexfonds zu kaufen, weil sie besser als die Benchmark abschneiden würden. Das WirtschaftsBlatt traf ihn in New York.

08.05.2014 – dasinvestment.de – Gleichgewichteter Index-ETF

Beim neuen Schwellenländer-Fonds macht es sich Myra Capital leicht. Die Investmentboutique kupfert einfach beim entsprechenden Index ab. Etwas Arbeit gibt es dann aber doch.

08.05.2014 – Die Börse in 100 Sekunden KW20/2014

{youtube}5HB2uKZ_7G4{/youtube}

09.05.2014 – btc-echo.de – Bitcoin Fonds: Winkelvoss Zwillinge planen NASDAQ Börsengang

Eine neue Einreichung bei der Börsenaufsichtsbehörde (engl. Securities and Exchange Commission ) deutet darauf hin, dass die Winkelvoss Zwillinge ihren Bitcoin Indexfonds (ETF) an der amerikanischen NASDAQ Börse listen wollen.

 

 

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelGute Stimmung an der Börse in São Paulo
Nächster ArtikelETFs: Rosinenpickerei
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.