Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel KW26/2014

ETF-Pressespiegel KW26/2014

28
etf pressespiegel

 

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 26/2014. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

24.06.2014 – onvista.de – Invesco verstärkt ETF-Abteilung Europa

Kristian Walesby soll als Head of ETF Capital Markets Emea beim Indexfondsanbieter Invesco Powershares das Europa-Team verstärken.

23.06.2014 – morningstar.de – Sind Aktien teuer? Zwei Perspektiven

Ob der Aktienmarkt billig ist oder teuer, ist eine immer wiederkehrende Debatte. Wer „kann Prognosen“ besser? Ein Blick auf die zwei wichtigsten Strömungen – die Konjunkturzyklus-Schule und die Innerer-Wert-Schule.

Bund-Future: „Heftige Abwärtsreaktion möglich“

{youtube}n6_Ldv2jhBg{/youtube}

22.06.2014 – welt.de – Was Sie über Indexfonds wissen sollten

Das Kürzel ETF steht für Exchange Traded Fund. Hinter dem sperrigen Begriff verbirgt sich eine einfache Idee. Denn mit diesem Vehikel lässt sich ein bestimmter Index, nehmen wir als Beispiel den Deutschen Aktienindex Dax, eins zu eins abbilden.

23.06.2014 – Börse in 100 Sekunden

{vimeo}98920809{/vimeo}

20.06.2014 – finanzen.ch – ETF-Vermögen wieder über CHF 60 Mrd.

Die ETF-Vermögen in der Schweiz haben im Mai die Marke von CHF 60 Mrd. überschritten.

18.06.2014 – nzz.ch – Passives Anlegen: Etikettenschwindel im Indexgeschäft

Investieren mit Indexfonds hat etwas Egalitäres: Beim Anlegen mit Exchange-Traded Funds (ETF, börsenkotierte Indexfonds) sind alle gleich bzw. erhalten das Gleiche – das ist zumindest die landläufige Meinung. Doch dem ist nicht so: Performance und Kosten von Indexprodukten auf der gleichen Basis können variieren. Das hat meist mit dem zugrunde liegenden Index und dessen Anbieter zu tun.

easyfolio: Portfoliolösungen leicht gemacht

{youtube}EGhqRDkurUE{/youtube}

18.06.2014 – n-tv.de – Mit ETFs am Ball bleiben – Teil 6: Bei mehr als 1000 Aktien es knifflig

Beim Dax ist eine ETF-Investition relativ einfach. 30 Werte sind in einem börsengehandelten Indexfond schnell und unkompliziert abgebildet. Wer aber die Vorzüge eines globalen Aktieninvestments nutzen will, muss oft in mehr Titel investieren.

 

 

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelLyxor mit neuem ETF auf den MDAX
Nächster ArtikelDie WM lädt zum Samba auf dem Börsenparkett
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.