Start ETF-Pressespiegel ETF-Pressespiegel KW29/2014

ETF-Pressespiegel KW29/2014

40
etf pressespiegel

Nachfolgend finden Sie den ETF-Pressespiegel der Kalenderwoche 29/2014. Wir haben darin die besten ETF-Artikel der vergangenen Tage zusammengefasst. Ausgewählt wurden die Artikel von der EXtra-Magazin Redaktion. Viel Spaß damit!

15.07.2014 – onvista.de – Börsengehandelte Währungskörbe von ETF Securities

ETF Securities, einer der weltweit agierenden Anbieter von Exchange Traded Products (ETPs) macht Investoren nun auch Währungskörbe über ETPs zugänglich. Die neuen Währungsprodukte wurden am Montag an der Deutschen Börse gelistet.

Podcast Boerse Muenchen

{vimeo}100503462{/vimeo}

09.07.2014 – Handelsblatt – Buffett bevorzugt es einfach und günstig

Die Vorteile börsengehandelter Indexfonds hat Starinvestor Warren Buffett längst erkannt Auch immer mehr Privatanleger entdecken die Produkte. Sie profitieren davon, dass auf dem ETF-Markt ein Preiskampf entbrannt ist.

11.07.2014 – Handelsblatt – Langfristig anlegen – leicht gemacht?

Wer langfristig anlegt, braucht sich um die aktuellen Turbulenzen keine Sorgen zu machen. Für solche Anlegertypen gibt es preiswerte Portfolio-Lösungen mit Indexfonds. Doch taugen solche Produkte auch etwas?

 easyfolio: Portfoliolösungen leicht gemacht

{youtube}EGhqRDkurUE{/youtube}

11.07.2014 – Neue Zürcher Zeitung – Abwärtstrend der Rohwaren-Preise gestoppt: Anleger investieren wieder zögerlich

In der Fondsmanager-Umfrage von BoFA Merrill Lynch vom Juni zeigte sich allerdings zögerlich eine verbesserte Haltung der Grossinvestoren gegenüber der Anlageklasse. Auch ETF Securities, der Anbieter von Exchange-Traded Funds, berichtet in letzter Zeit von Kapitalzuflüssen in Rohstoff-ETF, vor allem im Bereich der Metalle.

15.07.2014 Stiftung Warentest – Aktienfonds Indien: Neuer Schwung nach den Wahlen

Tipp: Wer sich speziell für den indischen Aktienmarkt interes­siert, hat die Wahl zwischen gemanagten Fonds und börsen­gehandelten Indexfonds (ETF).

10.07.2014 – EURO AM SONNTAG-KOLUMNE – Ich kaufe jetzt: iShares Gold Producers

Marcus Knispel, Investmentspezialist bei der Consilanto GmbH, nennt sechs Kaufgründe für einen Goldminen-ETF.

14.07.2014 – Neue Zürcher Zeitung – Attraktive Hochrisikobranche: Blasen-Gefahr im Biotech-Portfolio?

Biotech hat gemäss Michael Nawrath auch für die kommenden Jahre die besseren Wachstumschancen als der Gesamtmarkt. Weil die Risiken in den Zulassungsverfahren für den Nichtmediziner kaum abzuschätzen sind, empfiehlt es sich, via Anlagefonds, ETF oder Beteiligungsgesellschaft breit diversifiziert in den Biotech-Sektor zu investieren.

Zertifikatecheck: „Sehr kritische Situation beim DAX – Chance bei Gold“

{youtube}Gty1SulcoNA{/youtube}

11.07.2014 – wallstreet:online – Die Börsenampel: „Grüne Welle auch bei Rot!“

Die Börsenampel geht über einfache Trendfolge hinaus und kombiniert vier Indikatorengruppen zu einem einzigen Aggregat. Die Umsetzung der Signale erfolgt dann über ETFs.

11.07.2014 – ARD.de – Russisches (Börsen-)Roulette

Zu Beginn des Ukraine-Konflikts haben Investoren massiv Kapital aus Russland abgezogen. Doch die Moskauer Börse hat sich inzwischen wieder kräftig erholt. Auch der Rubel hat sich aufgerappelt. Ist ein Investment in Russland jetzt wieder attraktiv? Anleger können über verschiedene Anlageformen in Russland investieren. Über einen ETF auf den Leitindex RTS partizipieren sie an der durchschnittlichen Börsenentwicklung im Land.